Fax aus Sarajevo/Sarajevo Tango :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
12.12.2018, 04:39 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Sonntag, 24. Mai 1998 (5457 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Fax aus Sarajevo


Cover: Fax aus...Krieg und sein Schrecken lassen sich nicht beschreiben! Sie sind nur erlebbar. Die Ängste eröffnen sich dem Unbeteiligten nur bis zur Grenze seiner eigenen Erfahrungen. Ich selber kenne den Krieg im ehemaligen Jugoslawien nur aus dem Fernsehen und einem Interview mit dem ehemaligen Staatssekretär Lothar Rühl in der Zeit, als die Frage, ob in der Adria Schiffe der deutschen Marine kreuzen durften, noch aktuell war.

Internationale Politik kann so grotesk sein! (wir sollten's wissen, haben sie doch studiert - aks) Bei mir hat sich im Zusammenhang mit Sarajevo immer ein Gefühl der Ohnmacht breitgemacht und der Wut. Wut gegen alle kriegführenden Parteien, gegen den Wahnsinn, letztendlich auch gegen die Hilflosigkeit der Weltgemeinschaft gegenüber diesem Krieg.

Portrait: Joe KubertJoe Kubert, neben Will Eisner und Jack Kirby einer der großen amerikanischen Comiczeichner, dokumentiert in "Fax aus Sarajevo" diesen Krieg am Beispiel des Comic-Agenten Ervin Rustemagic, der vom März 1992 an aus dem eingeschlossenen Sarajevo Faxe an seine Freunde schickte. Diese zeigen mit einer furchtbaren Realität was Rustemagic und seine Familie im Krieg erlitten, bis sie es schließlich 1995 aus der Stadt schafften.

Joe Kubert, eineinhalb Jahre nach Abschluß des Albums: "Der Grund, warum ich dieses Buch gemacht habe, ist einzig und allein, dass ich dieses unfassbare emotionale und physische Erlebnis als eine Art Bericht - das ist das was ich am besten kann - aufzeichnen musste. Dabei war ich mir bewußt, dass ich - egal wie ich mich auch bemühen würde - das Drama, das sich tatsächlich abgespielt hat höchstens annähernd würde beschreiben können."

Das Album eröffnet dem Leser einen kleinen, aber furchtbaren Ausschnitt der Realität in Sarajevo. Hier musste nicht, wie in manchen halbdokumentarischen Filmen, dramatisiert werden. Die Wahrheit war schlimm genug! Darum halte ich auch die polemisierende Art von Hermann in "Sarajevo Tango" nicht für angemessen.

Cover: Sarajevo TangoHermann aber meint zu seinem Comic: "Ich bin nicht so naiv zu glauben, dass Sarajevo Tango irgend etwas an einer Situation ändern könnte, deren tiefere Ursachen der Haß, der Wahnsinn, die Gier nach Macht, der Hang zum faulen Kompromiß und das Geld sind - das verdammte, dreckige Geld. Ich habe hin und wieder -und nicht nur in aller Freundschaft- zu hören bekommen, ich hätte eine große Klappe, und ich sage mir, dies sei der richtige Moment, sie aufzureißen. Darum, und nur darum, habe ich Sarajevo Tango geschrieben und gezeichnet. Primo Levi hat einmal sinngemäß gesagt: -Schweine wird es immer geben, viel schlimmer aber sind die, die sie gewähren lassen.- "

Ich finde, dass "Fax aus Sarajevo" und "Sarajevo Tango" dem Leser die Möglichkeit geben, wirklich etwas mehr über den Krieg im ehemaligen Jugoslawien zu erfahren. Wenn er überhaupt daran interessiert ist! (mg) (wer es nicht ist, dem kann man eh nicht mehr helfen - aks)

Fax aus Sarajevo
Text und Zeichnungen: Joe Kubert
208 Seiten, Softcover
Carlsen Comics, 49.90 DM


Sarajevo Tango
Text und Zeichnungen: Hermann
56 Seiten, Softcover
Carlsen Comics, 29.90

 
verwandte Links

· mehr zu Krieg etc.
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Krieg etc.:
Kombat Babes - No.1


Fax aus Sarajevo/Sarajevo Tango | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer