Die Schlümpfe - Bd.10 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.06.2018, 09:39 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Dienstag, 15. September 1998 (4538 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Schlumpfiges Vergnügen



CoverAlben wie "Die Schlumpfsuppe" sind der Grund warum ich angefangen habe Comics zu lesen. Deshalb freue ich mich immer wieder besonders, wenn solche Geschichten wieder aufgelegt werden, denn dann habe ich die Möglichkeit meine Sammlung zu erweitern und außerdem gibt es noch viel zu viele Leute, die noch nie einen Comic mit den kleinen blauen Gnomen gelesen haben. Das darf doch gar nicht sein.

Deshalb ein großes Danke an den Carlsen Verlag, der diese Schmuckstücke von Peyo in einer Zeit der amerikanischen Hefte (nichts dagegen, aber es gibt halt auch was anderes!) weiterhin veröffentlicht und dafür sorgt, dass die Schlümpfe und der leider schon verstorbene Peyo nicht in Vergessenheit geraten.

BeispielDie Abenteuer des fröhlichen Völkchens und ihrem stetigen Verfolger Gargamel sind einfach zu schön und lustig dafür. Und wenn ich das richtig sehe, dann gibt es noch genug schlumpfige Abenteuer, die auf eine erneute Veröffentlichung warten, denn die Schlümpfe sollten in jeder Comic-Generation zur Allgemeinbildung gehören. Jawohl! (svl)

Die Schlümpfe - Bd.10: Die Schlumpfsuppe
Text und Zeichnungen: Peyo
48 Seiten, Softcover
Carlsen Verlag, 16.90 DM
August 1998


Mehr von Peyo:
Die Schlümpfe:
Bd.6: Der Astronautenschlumpf
Bd.12: Der Finanzschlumpf
Bd.14: Doktor Schlumpf

Johann & Pfiffikus:
Bd.11 - Die Quelle der Götter
Bd.12 - Die Nacht der Zauberer
Classic No.3: Der Kobold vom Felsenwald
 
verwandte Links

· mehr zu Kindercomics
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Kindercomics:
Hallo, kleiner Weihnachtsmann!


Die Schlümpfe - Bd.10 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer