Lindensstrasse Strip Show :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
24.10.2018, 07:10 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 14. April 1999 (4660 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Neues aus der Lindenstraße


CoverWenn mich nicht alles täuscht hängen reichlich Karikaturen von Bernd Prinz in der Münchener Kneipe "Jam". Da es sich hierbei jedoch nur um die üblichen, sowieso schon zu Tode karikierten, Promis wie Michael Jackson oder Mr. Spock handelt, fand ich die Werke nicht allzu bemerkenswert.

Außerdem hatte ich den Verdacht, dass hier einfach nur bereits vorhandene Karikaturen "weiterverarbeitet" wurden. Doch mit seiner "Lindenstraße Strip-Show" beweist Prinz nun, dass er sein Handwerk wirklich versteht. Ganz im Gegensatz zu den vier mäßig witzigen Alben, die vor einigen Jahren bei Carlsen erschienen sind, kann diesmal wirklich jeder Serien-Charakter eindeutig identifiziert werden und auch die plastische Colorierung ist so gelungen, dass das Überformat (Nur ein Strip pro Seite) voll in Ordnung geht.


BeispielDarüberhinaus ist die Form des Strips der Sache sehr viel angemessener als eine durchgehende Handlung. Lindenstraßen-Insider werden feststellen, dass einige Gags sich auf schon recht lange zurückliegende Begebenheiten beziehen. Lindenstraßen-Unkundige seien jedoch gewarnt: Obwohl auch nicht in der Serie mitspielende Promis wie Harald Schmidt und Gerhard Schröder in den Strips vorkommen, wird nur meist nur derjenige etwas zu lachen haben, der sich auch halbwegs regelmäßig Sonntags um 18 Uhr 40 vor der Glotze einfindet. (hl)


Lindenstraße Strip-Show

Zeichnungen: Bernd Prinz

Text: Dr. Thomas Knieper, Bernd Prinz, D. Mann, Wolfram Lotze, Joachim Friedemann & George Moorse

64 Seiten, Hardcover Querformat

vgs, 29.80 DM

März 1999

 
verwandte Links

· mehr zu Deutsch
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Deutsch:
Der letzte Henker


Lindensstrasse Strip Show | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer