Lilli & Poldi - Das erste Jahr :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.12.2018, 05:32 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Montag, 01. Dezember 1997 (4036 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Abwechslungsreiche Fortsetzungsgeschichte


CoverEs ist der derzeit einzige Zeitungsstrip in Fortsetzung, der in deutschen Presseprodukten erscheint! Lilli & Poldi haben ihre erstes Jahr erfolgreich überstanden und werden jetzt gesammelt in Albenform (Querformat) veröffentlicht.
Bisher nur den Berliner Lesern der Zeitschrift Junge Welt zugänglich und, weil wöchentlich veröffentlicht, ziemlich verwirrend, ergeben die Strips - so Co-Autorin Lillian Mousli - gesammelt gelesen durchaus einen Sinn. Zusammen mit Oliver Naatz hat Mousli eine Geschichte fabriziert, die mich an den Zusammenzeichnungs-Comic Robert Crumbs mit seiner Frau Aline Kominsky erinnert (erschienen bei 2001 im "Robert Crumb Sammelband").

Eine Woche zeichnete Naatz, eine Woche Mousli um die Piccolo-Strips-Story fortzusetzen. Dabei kommt es mir manchmal so vor, als ob beide sich nicht zusammengesetzt haben um die Geschichte zu strukturieren, sondern jeder jeweils dem anderen seinen Teil der Geschichte zugeschickt hat und darunter geschrieben hat "So, jetzt bin ich mal gespannt, wie Du die Geschichte diese Woche voran bringen willst, ha, ha, ha!".
Lilli und Poldi - Naatz' StilInhaltlich sehen die 52 Folgen wie folgt aus:
"Zwei verfeindete Sekten (Karl-May-Sekte sowie Zeihentology) liefern sich einen erbitterten Kampf um die Weltherrschaft. Die "KarMa"-Sektenmitglieder Lilli und Poldi versuchen mittels gefälschter Karl-May-Biographien Vasallen anzuwerben. In Folge dieser Bemühungen erschießt Poldi eine als Zeugin Jehovas getarnte Z-Agentin (M113), woraufhin der Z-Boss (Onkel Fred) seinen gefährlichsten Killer (der irre Fliesenleger) mit der ultimativen Waffe (die Wankelmaschine) auf die beiden Helden ansetzen.
In Folge der Attacken tut sich ein Riss im Raum-Zeit-Kontinuum auf, durch den die Charaktere in eine Nebenwelt geschleudert werden und nach dieser Vielzahl heiterer Verwirrungen schließlich ins Land des Bibelbaums (Türkei) reisen werden, um die grässliche Verschwörung, die sich um sie herum entfaltet Paroli zu bieten."
In dieser Presseinfo von Jochen Enterprises fehlt zwar die Hälfte (z.B. Jesus - Bon Jovi, oder der Sägemehl suchende Zombi-Bär oder das Quentchen Glück) aber es ist im Groben die Handlung. Und wir wollen ja auch nicht zuviel verraten. Wichtig ist bei der Ausstattung dieses Bandes zu erwähnen, dass es auf der Rückseite einen tollen Bastelbogen von der "La Maccina Wankel" gibt! GEIL! (unser Markus ist ja soooo begeisterungsfähig - ;-) aks)
Lilli und Poldi: Mouslis StilLilli & Poldi ist im höchsten Maße unterhaltsam, kurzweilig und albern! Meine Freundin fand's unverständlich, schwer zu verfolgen, und vollkommen sinnlos. Darüber hinaus gefällt es ihr nicht wenn Namen so verfälscht werden, dass sie eindeutig auf die Realität hinzielen, wie z.B. Zeihentoloy. Und es gefällt ihr nicht, wenn Zeugen Jehovas im Comic erschossen werden. So hat halt jeder seine eigene Meinung! (mg)

Lilli & Poldi - Das erste Jahr
Text und Zeichnungen: L.G.X. Lillian Mousli und Oliver Naatz im Wechsel
36 Seiten, Heft (Querformat)
Jochen Enterprises, 14.90 DM
1997

 
verwandte Links

· mehr zu Independent
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Independent:
XXX-Comics und Pater Dracula


Lilli & Poldi - Das erste Jahr | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer