Spawn: Creation (Spawn Volume 1) :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.01.2018, 03:27 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1934
...starten Krimiautor Dashiell Hammett und Alex Raymond ihre Agentenserie "Secret Agent X-9"

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 30
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von stephan am Freitag, 26. Februar 1999 (4221 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Geburt eines Helden



Cover: Spawn Heft 1Al Simmons ist auferstanden. Seine Erinnerungen kehren nur bruchstückhaft wieder. Er wurde verraten, ermordet und willigte in einen Pakt ein, um seine Frau ein letztes Mal zu sehen. Er wurde jedoch abermals hereingelegt. Statt des Regierungskillers Al Simmons ist er SPAWN, ein verbranntes, entstelltes Etwas in einem bunten Kostüm, das erst fünf Jahre nach seiner Beerdigung wieder auftaucht.

Unterdessen ermitteln Detective Sam Burke und sein Assistent Twitch in mehreren Mordfällen, in denen den Opfern, alles namhafte Gangster, das Herz herausgerissen wurde. Auch SPAWN wird mit diesem Übeltäter konfrontiert. Nachdem er festgestellt hat, dass er übermenschliche Fähigkeiten besitzt und seine Frau in der Gestalt eines anderen besucht hat, trifft er auf eine Kreatur namens VIOLATOR. Es kommt zum Kampf, der erst durch MALEBOLGIA beendet wird.



MALEBOLGIA, der Heerführer der Armee des Bösen, hat sowohl den VIOLATOR als auch SPAWN auserwählt, die Heerscharen der Hölle durch das Töten menschlichen Abschaums zu vergrößern. Die Kräfte, mit denen SPAWN ausgestattet ist, sind mengenmäßig begrenzt, so dass er nach deren Ablauf selbst ein Soldat der Finsternis wird.



BeispielEr ist zunächst irritiert; er muss seinen weiteren Lebensweg neu überdenken. Und die Würfel scheinen gefallen zu sein, als er den psychopathischen Triebtäter und Massenmörder Billy Kincaid, der Burke und Twitch durchs Netz schlüpft, zur Strecke bringt.



Die wenig originelle Rahmenhandlung wirkt wie ein Puzzle aus bereits Bekanntem: Die Fernsehnachrichten als Informationslieferant für die Storyhintergründe erinnern ebenso an BATMAN - DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN RITTERS wie die Gestalt des aufrechten Polizisten, der die Schwächen des Gesetzes kennt, es aber dennoch befolgt. Und nicht zuletzt der entstellte SPAWN, der physisch wie psychisch sehr DARKMAN von Sam Raimi ähnelt.



Die Figur des SPAWN ist trotzdem interessant. In seinem früheren Leben als Al Simmons war er ein naiver Elitesoldat, der allzu oft sein Gewissen bei seinem Vorgesetzten abgab. (aber wohl ein Mal zu wenig - aks) Nun ist er SPAWN, eine Art personifiziertes jüngstes Gericht, das rund um die Uhr urteilt. Es gibt keine Geheimidentität, keine sozialen Kontakte, nur ihn und seine einsamen Entscheidungen, für die allein er die Verantwortungen übernehmen muss.



Gezeichnet und geschrieben wird das alles von Todd MacFarlane. Seine erstklassigen, actiongeladenen und teils reißerischen Bilder erklären, warum SPAWN die erfolgreichste Comicserie der USA ist. So ließ die Verfilmung des Stoffes auch nicht lange auf sich warten. Doch der Film erlitt das Schicksal vieler schnell heruntergedrehter Versuche aus einem erfolgreichen Trend einen ebenso erfolgreichen Film zu machen: Er floppte sowohl in Deutschland als auch in Amerika. (cb)



Spawn: Creation (Spawn Volume 1)

US-Tradepaperback

umfaßt die Hefte 1-5 der Serie)

Image Comics (USA 1992),

veröffentlicht von Titan Books Ltd., 7.99 (englische Pfund)

In Deutschland bei Infinity in Heftform erschienen.

 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


Spawn: Creation (Spawn Volume 1) | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer