Demonworld :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
21.06.2018, 01:06 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von ReinholtReitberger am Freitag, 01. Dezember 2000 (4292 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Langatmiges aus der Dämonenwelt


Cover"Demonworld" ist der Comic zum gleichnamigen, so überaus erfolgreichen Tabletop-Spiel. (Für Nichtspieler: Beim Tabletop werden mit kleinen Figuren und Miniaturen strategische Spiele auf einer Plattform, also einem Table, nun ja, gespielt).

Die Heere der Demonworld werden sogar über die Grenzen Deutschlands hinaus mit Begeisterung in die Schlachten geschickt und finden auch in Buchform bei Heyne ihren literarischen Niederschlag. Außerdem existieren mittlerweile auch zwei Computerspielumsetzungen.



Nun kommt also eine Comic-Adaption in die Regale. Dabei ist dieser 11.Band der Gamix-Reihe gleichzeitig als letzter seinesgleichen angekündigt. Der Verlag mg/publishing wird mangels größeren Zuspruchs die mehr als verwirrende Reihenvielfalt (Gamix, Gamix Sonderband, Movie Maniax und Movie Maniax Sonderband) neu strukturieren. Wir sind gespannt.



Der ewige Kampf zwischen Gut und BöseZum vorläufigen Abschluss besticht nun dieser elfte "Gamix" mit einem tollen Cover. Auch im Innenteil steht Zeichner Henrik Fetz (sein Name ist Programm) - bei den Inks assistiert von Jan Meininghaus von der unvergesslichen "Gitta Goblinson" - dem "Helden"-Zeichner Ralf Paul in nichts nach.



Dieser Demonworld-Comic war ursprünglich als Werbebeilage zum Spiel gedacht, doch dann fanden die Macher, sie hätten damit in ihren Händen ja "ein herausragendes Stück Comickunst!" Genau so steht es auf der vorletzten Seite des Heftes! Echt wahr! Dem wage ich vorerst nicht zu widersprechen, denn das mag ja für den Hardcorefan von Demonworld so gelten. Werden hier aber auch für Nichtinfizierte die "Portale zu großen Heldentaten, gewaltigen Schlachten und dem ewigen Kampf zwischen Gut und Böse" aufgestoßen? Mitnichten! Geradezu vor der Nase zugeschlagen wird dem einfachen Comicfan dieses Portal!



Knisternde Langeweile bei der Erzählung am KaminWieso dieses? Hiermit sei verkündet: Der Spieler von Demonworld nimmt beim Tabletop die Identität von Jason Klingor an und erlebt dann die tollsten Abenteuer. Hier im ersten Comic wird diesem Klingor die Vorgeschichte von Demonworld nur erzählt. Das ausgeleierte Repertoire der Fantasy mit Elfen, Orks und Zauberschwertern zieht nun in Rückblende Epoche um Epoche und viele Jahrhunderte lang an uns vorüber. Das ist eine illustrierte Einführung ins Spiel, aber kein Comic.



Irgendwann verließ auch den Zeichnern die Lust und all die Menschen, Orks, Elfen und Zwerge sind kaum mehr voneinander zu unterscheiden. Aber warum auch, ist der Leser samt Jason Klingor schon längst entschlafen. Das Kommen von Rhagai dem Dämonensohn wird also ein Heft lang angekündigt, er kommt aber wirklich erst im nächsten Heft, dessen Kommen bezweifelt werden darf (Aus! Ja, ich weiß! Sorry).



Nach all den fehlgeschlagenen Versuchen, erfolgreiche Spiele auch in Comicform darzubieten, möchte man schreien: "Ja, bitte, gerne, aber überlasst die Ausführung Comicprofis! Rollenspieler verstehen nichts vom Texten eines Comics!" (rr)

Gamix - Heft 11: "Demonworld"

Text: Norbert Beckers

Zeichnungen: Henrik Fetz

Tusche: Jan Meininghaus & Henrik Fetz

52 Seiten, Großformatheft

mg/publishing/, 7.95 DM, 60.- öS, 7.90 sFr

Oktober 2000




Mehr von mg/publishing/:

Halloween

Indiana Jones - Das goldene Vlies

Indiana Jones - No.1

Aliens - Xenogenesis 1 & 2

Aliens-Predator-Terminator No.1

Terminator - Die Serie

Chastity - Rocked

Vampirella Lady Death Crossover
 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von ReinholtReitberger


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


Demonworld | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer