Die blauen Boys - Bd.20 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
20.09.2018, 14:13 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Sonntag, 18. Januar 1998 (3692 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Ein kleines Jubiläum


Cover Eigentlich ist "Die Drückeberger" der falsche Titel für den schon 20. Band der blauen Boys. Schließlich sind die beiden Autoren keine Drückeberger, stellen sie sich doch regelmäßig ihrer Aufgabe und bringen ständig Fortsetzungen der von mir geliebten Serie. Und dass Carlsen auch weiterhin auf die Knollnasensoldaten setzt spricht für einen dauerhaften Erfolg. Man kann erwarten, dass in den nächsten Jahren noch mehr Folgen folgen werden (Band 21 gibt's im September).

Die neueste Geschichte, die wieder das gewohnte Humor-Niveau hat (nach dem Durchhänger in Nr.19), beschert Sergeant Chesterfield (scheinbar) eine große Ehre und Herausforderung: Obwohl er kein Offizier ist, bekommt er das Kommando über einen kleinen Trupp. Was er nicht ahnt ist, dass die Truppe von Freiwilligen, die von Präsident Lincoln gewisse Privilegien zugestanden bekommt, so weit von der Front entfernt ist, dass die Soldaten ihre Familien mitgebracht haben.

Ruhm und Ehre sind mit dieser Aufgabe eher nicht verbunden. Sein Kumpel Corporal Blutch befürchtet, dass der Auftrag einen Haken hat, doch als sie ihr Ziel erreichen denkt Blutch zum ersten mal seit langer Zeit nicht mehr ans Desertieren. Er läßt es sich gut gehen, während Chesterfield versucht seine Mannen auf Vordermann zu bringen. Keine leichte Aufgabe. Denn dann tauchen plötzlich doch Südstaatler auf und eine schwangere Frau braucht dringend Geburtshilfe.

Die Blauen Boys: Da kann man ja gleich Frauen nehmen!'' ''Die sind da drüben!'' hspace=4 align=left>Das alles ist von <a href=Article139.html>Lambil</a> gewohnt souverän umgesetzt und das Szenario von Cauvin macht wieder richtig Spaß. In dieser Form werden die beiden Autoren auch weiterhin viel Erfolge haben. Es bleibt also dabei: "Die Blauen Boys" sind ein lustiger und gut gemachter Funny in bester Tradition und sie brauchen den Vergleich mit anderen Serien nicht zu scheuen. Ich freue mich auf September (Dann gibt's übrigens auch den neuen "<a href=Article317.html>Bone</a>") (<a href=Article97.html>svl</a>) 
<br />

<br />
<b>Die blauen Boys - Bd.20: Die Drückeberger
<br />
Text: Raoul Cauvin
<br />
Zeichnung: Willy Lambil
<br />
48 Seiten, Softcover
<br />
Carlsen Verlag, 16.90 DM
<br />
Januar 1998</b>
<br />

<br />
<b>Mehr von den Blauen Boys</b>:
<br />
<a href=Article552.html>Bd.18: Quantrills Bande</a>
<br />
<a href=Article553.html>Bd.19: Duell auf hoher See</a>
<br />
<a href=Article555.html>Bd.21: Täuschungsmanöver</a>
<br />
<a href=Aticle556.html>Bd.23: Zirkusreif</a><br />
      </td>
      </tr>
      <tr>
        <td valign=
 
verwandte Links

· mehr zu Franko/belgisch
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Franko/belgisch:
Neues Tim und Struppi Material entdeckt!


Die blauen Boys - Bd.20 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer