Hans Traxler - Alles von mir! :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.10.2018, 05:34 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Mittwoch, 14. April 1999 (5583 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Alles von ihm!



CoverDer 1929 in Herrlich (liegt heute in Tschechien) geborene Hans Traxler war sowohl Gründungsmitglied von "Pardon" als auch von der sogenannten "Neuen Frankfurter Schule", die sich aus dem Nachlaß der Satirezeitschrift formierte. Am bekanntesten wurde Traxler durch seine Pseudo-Dokumentation "Die Wahrheit über Hänsel und Gretel", die auch verfilmt wurde, und durch "Birne, das Buch zum Kanzler".

Bezeichnenderweise ist im vorliegenden Traxler-Prachtband auch nur "Die letzte Birne" zu sehen, denn Traxler hat sich immer stärker vom Geschäft des politischen Karikaturisten zurückgezogen. So enthält das Buch auch sehr stimmungsvolle Moskau-Impressionen, die Traxler bei arktischen Temperaturen vor Ort anfertigte, und in einem Nachwort lobt Kollege Bernstein ausgiebig und reichbebildert den Landschaftsmaler Traxler.



Mit größerer Majestät hat noch nie ein Verstand stillgestanden. LICHTENBERGEine Traxler-Zeichnung ist in "Alles von mir!" sogar zweimal abgedruckt. Hierbei handelt es sich um eine Illustration, die er zu einem staubtrockenen Text über eine Art Einheitsabitur anfertigte. Die Zeichnung zeigt einen Lehrer, der sieben völlig verschiedene Tiere (u. a. Affe, Vogel, Pudel, Goldfisch und Elefant) dazu auffordert als Prüfungsaufgabe "im Sinne einer gerechten Auslese" auf einen Baum zu klettern.



Da diese Zeichnung recht vielschichtig interpretiert werden kann (im Gegensatz zu seinen ansonsten eindeutig auf den Punkt gebrachten Cartoons), handelt es sich angeblich um das einzige Werk von Traxler, das mehrmals nachgedruckt wurde. Eine schreiende Ungerechtigkeit, wie dieser hervorragend zu Traxlers 70. Geburtstag zusammengestellte Band nun schlüssig belegt. (hl)



Alles von mir!

von: Hans Traxler

272 Seiten, Hardcover

Zweitausendeins, 50.- DM

März 1999

 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


Hans Traxler - Alles von mir! | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer