logo  

 

Spirou präsentiert: Rummelsdorf - Der Patient A :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.05.2022, 01:57 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1917
In Cambridge/Mass. wird Bill Everett geboren, der Erfinder des Submariner

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

Mehr Wert



   

geschrieben von emha am Donnerstag, 24. Juni 2021 (727 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Die Abenteuer des jungen Grafen Rummelsdorf im zweiten Weltkrieg


Spirou präsentiert: Rummelsdorf - Der Patient A In der Reihe „Spirou präsentiert“ erzählen verschiedene Künstler und Künstlerinnen die Abenteuer von Freunden und Feinden von Spirou und Fantasio. In Band 5 der Reihe widmen sich das Autorenduo Béka und Zeichner David Etien (Die Vier von der Bakerstreet), nach Band 4 „Enigma“, erneut der „Jugend“ des Grafen von Rummelsdorf.


Für das eigenständige Lesen des zweiten Rummelsdorf-Abenteuers ist die Kenntnis von „Enigma“ nicht erforderlich. Allerdings wäre es schon sinnvoll, Band 1 vorab zu lesen, um das neue Umfeld von Rummelsdorf und die verschiedenen Personen kennenzulernen, die eine wichtige Rolle spielen, und in Band 1 eingeführt werden.


Wir befinden uns weiterhin in England, 1941, Bletchley Park, Dekodierungsabteilung des Britischen Geheimdienstes und Wirkungskreis von Rummelsdorf und Co.
Durch eine kodierte Mitteilung von Schwarz und Bruynseeleke, zweier befreundeter Wissenschaftler des Grafen von Rummelsdorf, wird in Bletchley Park bekannt, dass diese in Not sind! Die Nazis, die an einer furchterregenden Droge forschen, haben Schwarz und Bruynseeleke entführt. Die Freunde des Grafen werden gezwungen, an der Herstellung der Droge mitzuarbeiten. Der Graf muss von England aus nach Deutschland reisen, um sie zu befreien!
Wieder mit von der Partie: Rummelsdorfs Liebschaft Blair und Black.

Spirou präsentiert: Rummelsdorf - Der Patient A

Blair, Rummelsdorf und Black fliegen mit einem Militärflugzeug nach Portugal. Dann geht es quer durch Europa und schließlich passieren sie mit dem Auto die deutsch-schweizerische Grenze, um schließlich an ihrem Zielort Berlin anzukommen. Das Trio bezieht eine Wohnung und macht sich sodann auf zur Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft, dem wissenschaftlichen Institut des Regimes, da von dort die kodierte Nachricht kam. Es dauert nicht lange, und einer der Freunde, der Chemiker Schwarz, wird ausfindig gemacht…

Wie in „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ kommt es zu einem spannenden Katz-und-Maus-Spiel zwischen den Wissenschaftlern und den Nazis. Es entwickelt sich eine packende Jagd. Ohne es zu wollen, spielen die Nazis den Wissenschaftlern in die Karten, in dem sie diesen einen Passierschein nach England ausstellen.

Rummelsdorf und Co. treffen im Verlauf des Abenteuers Raketen-Konstrukteur Wernher von Braun und am Ende Hitler selbst und ganz nebenbei kassieren sie auch noch einen Atombombenkonstrukteur ein, und verhindern so, dass Hitler in den Besitz dieser sehr verheerenden Waffe kommt.


Ebenso beeindrucken wie „Enigma“ gestaltet sich auch der neue Band „Der Patient A“. Das Team Beka hat wieder eine spannende und fantasievolle Geschichte geschrieben. Zeichner David Etien überzeugt erneut durch eine Leichtigkeit in seinem Strich, der eine bemerkenswerte Eleganz entfaltet. Der Zeichner verwendet, wie in der Serie „Die Vier von der Bakerstreet“, einen halbrealistischen Stil. Er hat das Talent, die Emotionen seiner Protagonisten gekonnt herüberzubringen. Alles am Stil von Etien ist sehr gelungen: seine Charaktere, seine Settings und seine Farben!

Spirou präsentiert: Rummelsdorf - Der Patient A


LESEPROBE bei Carlsen Comics




 
verwandte Links

· mehr zu Franko/belgisch
· Beiträge von emha


meistgelesener Beitrag in Franko/belgisch:
Neues Tim und Struppi Material entdeckt!


Spirou präsentiert: Rummelsdorf - Der Patient A | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer