logo  

 

Troll von Troy - Bd.1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
15.04.2024, 21:46 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Sie können uns unterstützen!

(*)Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Die Comic-Cover sind Affiliate-Links!(*)

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

2013
hätte Manfred Schmidts seinen 100. Geburtstag gefeiert. Ausstellung Grüffelo & Nick Knatterton in Hannover

Online Comics

Online Comic Sammlung

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Samstag, 10. Januar 1998 (5188 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht
(*)

Gelungener Spin-Off


CoverAuch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Die Serie "Das Beste aus Frankreich" von Splitter ist eine gute Chance für den Comic-Fan günstig an guten Lesestoff zu kommen!

Troll von Troy ist aus der Sagenwelt des sehr guten Fantasy Comics Lanfeust von Troy (ebenfalls Splitter) entnommen und erzählt die Abenteuer vom Opa des Trolls, den Lanfeust schon begegnet ist.
Die Geschichte von Arleston und dem Zeichner Mourier, die schon bei "Die Feuer von Askell" (Splitter) gut zusammenarbeiteten, ist durchweg unterhaltsam, wenn auch reichlich makaber und blutrünstig. Genau das richtige eben für die Comicleser von Heute!

Insgesamt ein Vergnügen, wenn da nicht der enorme Cliffhanger auf der letzten Seite wäre. Wir warten auf die Fortsetzung! Übrigens ist "Troll-Geschichten" kindergartenungeeignet! (mg)

BeispielNachtrag: Nach der Pleite von Splitter hat inzwischen Carlsen diese Serie (und noch ein paar andere) übernommen. Regelmäßige Fortsetzungen sind also in der Zukunft wieder zu erwarten.

Troll von Troy (=Das Beste aus Frankreich No.4): Troll-Geschichten
Text: Arleston
Zeichnungen: Mourier
46 Seiten, Heft (groß)
Splitter-Verlag, 9.90 DM, ÖS 75, SFR 10,50
Dezember 1997


Mehr Fantasy im Comic:
Albert & Co.
Bd.1 - Bd.2 - Bd.3
Battle Chaser
No.1 - No.2 - No.3
Bone
Bd.9 - Bd.10 - Bd.11 - Bd.12 - Bd.13 - Bd.14
Helden
No.5 - No.6
Lanfeust von Troy
Bd.5 - Bd.6
Mit Mantel und Degen
Bd.1 & 2 - Bd.3

Sie können uns unterstützen! (*)Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


Troll von Troy - Bd.1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer