Die Verwerfung :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
20.06.2018, 09:24 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Micha am Sonntag, 06. März 2016 (1943 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Apokalypse damals


Die VerwerfungDie Geschwister Johanna und Jakob irren im tiefsten Winter durch ein verwüstetes Land. Der 30-jährige Krieg wütet, und ihr Vater, Soldat bei den kaiserlichen Truppen, wurde jüngst bei Nördlingen tödlich verwundet. Die Mutter ist ebenfalls tot, und da bei Johanna sich kürzlich die Brüste entwickelt haben, hat sie die Kompanie vorsichtshalber verlassen. Da sie außer Krieg nichts kennt, will sie sich bei den schwedischen Truppen als Mann ausgeben und als Soldat verdingen, denn im Gegensatz zum Regiment ihres Vaters wissen die ja nicht, dass sie ein Mädchen ist. Ihrem kleinem Bruder versucht sie das Lesen beizubringen, um ihn in eine Schreibstube geben zu können. Die beiden sind ausgezehrt und finden kaum Nahrung. Die Gehöfte der Umgebung sind alle verkohlt und abgedeckt, die Kirchen zerstört und geplündert, die Wälder abgeholzt für Kriegsmaterial. Nur Galgenbäume stehen noch in großer Zahl, an denen reichlich Erhängte baumeln. Johanna ist auch bereits verroht genug, um anderen Kriegsbetroffenen ihre letze Habe mit Waffengewalt zu nehmen, um selbst zu überleben...

Zeichner Lukas Kummer hat die Ära des 30-jährigen Kriegs intensiv recherchiert. Er lässt seine beiden Kindersoldaten in spe durch eine apokalyptische Welt wandern und pausenlos auf die Grauen des Krieges treffen, ein Grauen, das Kinder auch heute noch in Afrika und im Nahen Osten erleben und gegen Gewalt abstumpfen lässt. Besonders Johanna hat angesichts der eigenen Not nahezu alle Skrupel verloren.

Kummers Zeichnungen orientieren sich an zeitgenössischen Holzschnitten und Kupferstichen wie dem berühmten „Galgenbaum“ von Jacques Callot. Die Ödnis, in die der Krieg das Land verwandelt hat, und die ständige Gefahr, Opfer von Raub und Gewalt zu werden, sind auf jeder Seite intensiv spürbar. Nur das Cover hält da leider optisch nicht ganz mit, das in einem weniger effektiven Stil gestaltet ist und auch unter wenig ansprechenden Farben leidet. Dieses Buch sollte man aber nicht nach seinem Cover beurteilen, sondern nach seinem Inhalt, und der ist sehr gelungen – und nimmt einen ganz schön mit.


Die Verwerfung
von Lukas Kummer,
120 Seiten,
Zwerchfell Verlag, 20 Euro



Am Besten kauft man sich den Comic beim Comichändler seines Vertrauens
...jedoch... Weltraumkrümel kannst Du auch gerne hier kaufen.


Die Verwerfung

(c) der Abbildungen mit freundlicher Genehmigung: Zwerchfell Verlag + Lukas Kummer 2016
 
verwandte Links

· mehr zu Krieg etc.
· Beiträge von Micha


meistgelesener Beitrag in Krieg etc.:
Kombat Babes - No.1


Die Verwerfung | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer