Interview mit Steffen Volkmer & Deadpool-Gewinnspiel :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
12.12.2018, 23:55 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von StefanS am Samstag, 20. Februar 2016 (1672 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

“Wie schnell die Beliebtheit der Figuren wächst ist sensationell“


DeadpoolImpressionen vom Deadpool-Tag Am 30.1.2016 fand in ausgewählten Comic-Shops der erste Deadpool-Tag, an dem es neben Masken des Antihelden mit der Superselbstheilungskraft auch einen Gratis-Comic gab. Passend zum Kinostart am 11. Februar 2016 hat Panini Comics eine Reihe von Heften und extra dicken Bänden mit Deadpool-Geschichten im Programm, denn durch den Film dürfte die Beliebtheit und das Interesse an Wade Wilson noch mehr steigen.

Der Film sei an dieser Stelle auch denjenigen empfohlen, die die Namen Captain America, Avengers und Superman nicht mehr hören mögen und lieber mal keinen weiteren Superheldenfilm nach Schema X und ohne Sinn für Ironie sehen wollen. Wir sprachen mit dem Pressesprecher von Panini Comics, Steffen Volkmer, über Deadpool und andere Antihelden, über spezielle Thementage für Comicfiguren und prüfen, ob Filme tatsächlich mehr Leser und Käufer zu Comics greifen lassen.

Von Stefan Svik

ComicRadioShow: Lieber Steffen, Deadpool ist am Startwochenende auf Platz 1 der deutschen Kinostarts eingestiegen. Es war zu hören, dass Deadpool ohnehin eine eurer erfolgreichsten Serien ist, habt ihr nun die Auflage der Comics erhöht?

Steffen Volkmer: Die Startauflagen nicht direkt, aber den Output. Wir haben also zum Film mehr Produkte im Handel gehabt. Und die gehen, bzw. sind jetzt alle im Nachdruck – im zweiten Go sind die Auflagen dann also doch höher.

Deadpool

Im Januar hat Panini in den teilnehmenden Comic-Shops ausgerichtet. Nach Batman- und „Star Wars“- nun auch noch einen extra Tag für Wade Wilson. Wie war euer Fazit und werden in absehbarer Zeit weitere Figuren und Serien mit eigenen Tagen geehrt?

Die Resonanz im Handel und bei den Fans war sogar noch um einiges besser, als erhofft, was uns natürlich sehr freut. Dennoch soll es die Thementage auch künftig nur geben, wenn wirklich ein Anlass besteht – das soll ja auch etwas Besonderes bleiben. Wenn es sich aber anbietet, kann das durchaus auch zu anderen Charakteren/Comic-Reihen sein. Weitreichende Planungen gibt es dazu aber nicht.

Deadpool

Das Deadpool-Videospiel ist ab 18, der Film ab 16 Jahren freigegeben. Vermutlich würde eine Altersfreigabe ab 12 Jahren mehr Kids in den Film locken, gleichzeitig würde das den Stil von Deadpool sehr verwässern. Für welche Altersgruppe empfehlt ihr die Comics?

Superhelden-Comics sind per se ja keine Kinder-Comics - es gibt zwar auch speziell für Kinder gemachte Superhelden-Comics, aber die meisten haben doch einen reiferen Charakter. Dennoch haben Comics natürlich, allein schon dadurch, dass sie gezeichnet sind, eine viel abstraktere Anmutung als die realistischere Darstellung im Film und können daher in der Regel jünger angesetzt werden. Je nach Figur ist das Einsteigeralter in die Superhelden-Comics mit 12 bis 14 Jahren wohl die gängigste Empfehlung. Deadpool hat in den Comics viel Witz und oft einen starken Cartoon-Touch – damit sind die Comics sicher jünger anzusiedeln als der Film, auch wenn der die Charakteristika der Comics sehr gut in Szene gesetzt hat.

Deadpool
Schaufenster des Comicshops Comix in Hannover


Passend zum Film erschien ein Hardcover-Best-of. Sind solche etwas höherpreisigen Bände außerhalb von Filmstarts, Messen und Weihnachten wirtschaftlich zu riskant?

Nein – Riskant ist es, wenn die Figur es nicht hergibt. Aber die Anthologien im Hardcover gab es ja zum Beispiel auch von Batman und Joker und da werden sicher weitere folgen.


Deadpool


Spoileralarm für die folgende Frage!Am Ende des Films wird eine Fortsetzung mit Cable und Deadpool angekündigt – habt ihr bereits den passenden Comic im Programm für alle, die nicht bis zum zweiten Film warten wollen?

Deadpool / Cable läuft als eigene Reihe in den Deadpool-Veröffentlichungen. Da gibt es schon einiges an Material, in das sich der Fan richtig einlesen kann.

Deadpool hat einige Ähnlichkeiten mit Spider-Man, Spawn und Harley Quinn – wer von Ihnen verkauft aktuell die meisten Comics?

Spider-Man ist immer schon eine starke Figur mit vielen Fans und sehr guten Verkäufen gewesen, ich schätze, aufs Ganze gesehen, liegt er vorne. Aber Deadpool und Harley Quinn mit ihren ja noch eher kurzen Solo-Karrieren, sind die Shootingstars der Superhelden-Comics. Wie schnell die Beliebtheit der Figuren wächst ist sensationell und sieht man auch daran, dass sie auf Messen inzwischen zu den am häufigsten gezeigten Cosplays gehören.

Deadpool
Impressionen vom Deadpool-Tag
Nach Ant-Man ist Deadpool ein weiterer Film, der deutlich mehr auf Humor setzt und auch Zuschauern gefällt, die von der Masse der Superheldenfime genervt sind. Welche Comics würdest du solchen Superhelden-Skeptikern empfehlen?

Ich habe eigentlich nicht das Gefühl, dass es viele Kinogänger von den Superhelden-Filmen besonders genervt sind. Dazu werden die Filme zu gut besucht und sind auch einfach viel zu gut gemacht. Aber es gibt schon einige, die mehr Vorwissen und Nerd-tum fordern, als die anderen. Das ist natürlich bei den Comics auch nicht anders. Generell sind immer Punkte in den Serien empfehlenswert, wo eine Zäsur oder ein Neuanfang den Einstieg erleichtern. Wenn man aber wirklich nicht auf die klassischen Helden steht, gibt es immer die Möglichkeit zu den „untypischen“ zu greifen. Deadpool und Harley Quinn haben wir ja nun schon genannt, Rocket Raccoon wäre auch so einer, Batwoman, JLA Dark oder auch die neue Ms Marvel.

Deadpool


Was ist für die Fans und für dich der Reiz und das Besondere an Deadpool?

Er ist witzig und kein Held, sondern bestenfalls ein Antiheld. Er muss sich nicht an Konventionen halten. Er ist ein irgendwie liebeswerter Arsch, der durch seine Kräfte alles tun kann, was er will … Damit verkörpert er, was sich viele von uns erträumen, einfach mal jedem den Stinkefinger zeigen, einfach nur, weil man es kann.

Werden Deadpool-Zeichner dieses Jahr im deutschsprachigen Raum unterwegs sein?

Immer wieder. Aber sowieso haben sehr viele Zeichner schon für die Serie gezeichnet - das heißt, man kann bei jedem Zeichner der kommt einmal in die Vita schauen, ob er nicht auch im weiteren Sinn ein Deadpool-Zeichner ist.


DeadpoolImpressionen vom Deadpool-Tag


Was sind kommende Glanzlichter bei den Deadpool-Comics?

Eigentlich ist jedes Deadpool-Heft ein Glanzlicht. Ich freue mich aber zunächst mal auf das Mrs. Deadpool Spin-of, das innerhalb des Secret Wars-Events im März erscheint.

Vielen Dank für das Interview.


Deadpool


Gewinnspiel



Mit der freundlichen Unterstützung von Panini Comics konnten wir für Euch, liebe Deadpool-Enthusiasten, drei Überraschungspakete organisieren. Wer also ein Set mit Hello Kitty-Produkten gewinnen will, braucht nicht teilzunehmen. Wer Deadpool gar nicht so unscheiße findet, schreibt uns die richtige Antwort auf unsere nicht so schwierige Frage an: gewinnspiel[AT]comicradioshow[DOT]com, Betreff: Comic Radio Pool. Einsendeschluss ist der 29. Februar 2016
Ach so, die Frage: welches Kompliment macht Deadpools Traumfrau ihrem Helden, als sie ihn zum ersten Mal nach ihrem Unfall ganz bewußt ohne Maske sieht?

Deadpool



(c) der Abbildungen mit freundlicher Genehmigung: Panini Verlag 2015
(c) Fotos: Stefan Svik 2016
 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von StefanS


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Interview mit Steffen Volkmer & Deadpool-Gewinnspiel | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer