Asterix - Das Kultbuch :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.10.2018, 01:17 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Aleks A. am Sonntag, 19. August 2001 (4024 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Junggesellenabschieds-Album?


CoverIn Frankreich wurden von diesem opulenten Bilderbuch innerhalb kürzester Zeit 110.000 Exemplare abgesetzt. Grund genug für den Ehapa Verlag dieses Werk ein knappes Jahr nach der Eigenproduktion "Das große Asterix Lexikon" auch hierzulande herauszubringen. In einem großzügigen Layout wird hier über alle möglichen Aspekte des Asterix-Universums informiert.

Den Auftakt bildet eine ausklappbare Landkarte, in die bisher von Asterix und Obelix durchgeführten Auslandsreisen eingetragen sind (die Reisen innerhalb Galliens sind auf Seite LVI). Dann folgt ein Vorwort der Goscinny-Tochter Anne und sehr schön aufgemachte Doppelseiten mit gut ausgewählten vergrößerten Panels zu Themen wie "Das Dorf", "Gallien", "Die Welt" und "Das Asterix-Universum".

Eine Auswahl von Helmen aus den bisherigen Asterix-AlbenDaneben gibt es schöne Portraits der auftretenden Figuren inklusive der Namen, die sie in anderen Ländern haben. So heisst Idefix auf englisch Dogmatix und Methusalix kenn man in Großbritannien als Geriatrix und in den USA als Arthritix.

Den Hauptanreiz des Buches bilden jedoch die immer wieder eingefügten und hoch interessanten Zitate von Goscinny und Uderzo. So meint etwa Goscinny zum Thema "Die Gallierinnen": "Die meisten unserer Figuren sind Karikaturen. Wir schätzen die Frau zu sehr, als dass wir sie in groteske Situationen versetzen, und so ein falsches Bild von ihr zeichnen... Also wenn wir eine Frau in Szene setzen, dann schon Kleopatra! Wenn schon, denn schon!"

Albert Uderzo hat sich nach Goscinnys Tod im Jahre 1977 leider nicht so recht an diese Vorgabe Goscinnys gehalten. Bereits in "Asterix und Maestria" spielten Frauen eine sehr wichtige Rolle. Noch doller wird er es anscheinend im 31. Albums der Serie treiben, das am 14. März erscheinen soll.

Uderzo und GoscinnySchon gar nicht mehr so zarte Andeutungen in der zweiten Ausgabe der vom Ehapa Verlag verteilten Zeitung "L´Asterisque" deuten darauf hin, dass im neuen Abenteuer Asterix und Obelix genug haben von ihrem Junggesellen-Dasein.

Es sind sogar schon erste Zeichnungen von den möglichen Lebensabschnittspartnerinnen der beiden Gallier zu sehen. Wenn sich Asterix und Obelix darauf einlassen, sind sie wahrlich nicht zu beneiden und können nur noch hoffen, dass ihnen der Himmel auf den Kopf fällt. (hl)

Asterix - Das Kultbuch
Text: Olivier Andrieu
Zeichnungen: Albert Uderzo
CXLIV Seiten, Hardcover
Ehapa, 39.80 DM, 291.- öS
November 2000
ISBN-No. 3-7704-0259-6


Das Buch sofort bei amazon.de kaufen.
 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von Aleks A.


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


Asterix - Das Kultbuch | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer