Das neue Yps 1/2013 + Gewinnspiel :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
14.12.2018, 20:35 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von StefanS am Mittwoch, 13. März 2013 (2633 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Wir dachten im Jahre 2000 gibt's fliegende Autos, tatsächlich gibt's 2013 viereckige Eier


Das neue Yps 1/2013Am 14. März 2013 erscheint Yps mit dem Gimmick Nr. 1259 "Die Maschine, die viereckige Eier macht". Das Heft kostet 5,90 Euro (in Österreich 6,40, in der Schweiz 11,80 SFR). Yps erscheint jetzt vier Mal im Jahr. Das nächste Heft kommt am 6. Juni 2013. Ein Abo ist möglich. Das aktuelle Heft bietet eine neue Episode des Comics Pif & Herkules, ein Interview mit Peter Illmann, begehrte Autos von früher und ihre Modelle von heute u. v. m.



Der Yps-Neustart 2012 hatte, wie könnte es anders sein, die Urzeitkrebse samt Futter als Gimmick. Was war das für ein Überraschungserfolg! Innerhalb kürzester Zeit war das Heft vergriffen. Früher gab es einen Gimmick namens Gelddruckmaschine, inzwischen scheint Yps selbst diese Maschine zu sein. Erklären lässt sich das mit Nostalgie: man kauft sich als Erwachsener ein Stück Kindheitserinnerung zurück. Der Erfolg des Films "Jungfrau (40), männlich, sucht..." und einer TV-Serie wie "The Big Bang Theory" dürfte ebenfalls förderlich sein, Panini legte das Magazin Geek! auf, das auch Dr. Sheldon Cooper gefallen könnte. Das gleiche gilt für das neue Yps. Ein wenig Kindheitserinnerungen mit Augenzwinkern und Brückenschlag in die Gegenwart.

Mit freundlicher Unterstützung von Ehapa verlosen wir an Euch drei Exemplare des neuen Yps. Schickt uns dazu einfach ein Foto, das zeigt wie Yps euer Leben beeinflusst hat. Habt ihr noch euren Lieblings-Gimmick? Möchtet ihr ein eigenes Yps-Cover zeichnen? Lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Und ob ihr recht habt oder nicht, sagt euch gleich das Licht. Oder unser Chefredakteur Markus Gruber, aber der leuchtet bestimmt auch, wenn ihr schöne Fotos schickt (an gewinnspiel[AT]comicradioshow[DOT]com, Betreff: YPS-Gewinnspiel). Das Spiel läuft bis zur nächsten YPS-Ausgabe am 6. Juni um Mitternacht.

Preis und Seitenzahl sind bei der Ausgabe 1/2013 identisch mit dem Heft 1/2012 geblieben. Die Leser hatten sich, so Ehapa, mehr Comics gewünscht, also wurde die Seitenzahl an Comics von 30 auf 40 erhöht. Neben den Klassikern gibt es auch neue Comics, im neuen Heft etwa eine Umsetzung der TV-Serie "Der letzte Bulle" als gezeichnete Geschichte.

Das neue Yps 1/2013

Da sich Nostalgiebonus und Wiedersehensfreude mit Yps mit der Zeit abnutzen werden wäre es sicher hilfreich den Lesern dauerhaft etwas besonderes bieten zu können. Das MAD-Magazin etwa hat Don Martin, die Micky Maus hatte kürzlich die Serie "Die Ducks in Deutschland". Was würde Yps gut stehen? Die neue Ausgabe zeigt, dass sich die Leser reichlich zu Wort melden und sehr daran interessiert zu sein scheinen, dass es Yps noch länger geben wird. Für meinen Geschmack dürfte es gerne etwas mehr nach vorne schauen und mehr erwachsene Themen bieten. Viereckige Eier sind nicht schlecht, aber die Erwartungen der Leser sind mitgewachsen. Schreibt was über die Playstation 4 und über das neue Apple-Patent, mit dem e-Books gebraucht weiterverkauft werden können. Fördert das Medium Comic und dessen (neue) Talente und das möglichst verlagsübergreifend. Aber vor allem, macht weiter mit Yps!

Wertung: 75 %


YPS 1/2013
100 Seiten, Heft, Farbe,
Ehapa 2013, 5,90 Euro



(c) der Abb. mit freundlicher Genehmigung: Ehapa Verlag
 
verwandte Links

· mehr zu Anthologien
· Beiträge von StefanS


meistgelesener Beitrag in Anthologien:
50 - Literatur gezeichnet - Teil 2


Das neue Yps 1/2013 + Gewinnspiel | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer