Fred Flamingo - Online Comic aus der Schweiz :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
20.10.2018, 19:02 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Donnerstag, 07. März 2013 (1751 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Infinite Canvas

Fred Flamingo Nach Jahren des Schweigens erscheint endlich das neueste Abenteuer von FRED FLAMINGO, diesmal direkt im Internet. DER UNGLÜCKSSTERN erzählt eine rasante Science-Fiction-Story im nostalgischen Ambiente der 50er-Jahre-Comics, jedoch modern inszeniert, nicht immer jugendfrei und voll mit Anspielungen an die klassischen Abenteuer.

Die Geschichte wird in vier Teilen im Stil der "infinite canvas" kostenlos ins Internet gestellt, wo die Bilder eine eigene Farbigkeit und Dynamik ausstrahlen. Der Plot ist angereichert mit phantasievollen Unwahrscheinlichkeiten und einer Menge verrückter Aliens, Monstern und Robotern.

Ich habe ganz bewusst diese moderne Art der Veröffentlichung gewählt und ihr gleichzeitig den Charme vergangener Comiczeiten gegenübergestellt. Dieser Gegensatz ist Teil des ungewöhnlichen Internetprojektes. Nebenbei habe ich mit meinem 50er-Jahre-Dekor auch die älteren Freunde der frankobelgischen Comics im Auge.

Abgerundet wird der ganze Internetauftritt mit Bonusmaterial und ausführlichen Informationen zur Entstehung der Geschichte am Computer. Eine Hommage an die gute alte Comiczeit, aufgeweckt im modernen Computerzeitalter.

Herzliche Grüsse
R e n e L e h n e r
- Zuerich (Schweiz) -

Fred Flamingo

Was zu lachen gibt's bei:

www.humbug.ch

Biografie und Buchveröffentlichungen

Das letzte Interview der ComicRadioShow mit René Lehner



 
verwandte Links

· mehr zu Science Fiction
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Science Fiction:
Startling Robots


Fred Flamingo - Online Comic aus der Schweiz | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer