Die Theodor Pussel – Gesamtausgabe :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
13.12.2018, 01:23 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Samstag, 22. Dezember 2012 (1982 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Ein Ligne claire - Lesepaket von 238 Seiten



Theodor Pussel GesamtausgabeDie Ehapa Comic Collection präsentiert mit der Theodor Pussel – Gesamtausgabe ein sehr schönes Abenteuer-Comic-Werk im Stil der Ligne Claire. Die Storys von Frank Le Gall erinnern an Tim und Struppi oder den Seefahrer Corto Maltese. Die Theodor Pussel – Bände sind in der bekannten und ansprechenden Gesamtausgaben-Aufmachung der Jerry Spring- bzw. Jeff Jordan- Ausgaben gehalten.


Doch wer ist Theodor Pussel und was treibt er so? Theodor Pussel ist der jüngste Spross einer Seefahrerfamilie und ihn plagt schlimmes Fernweh. Hervorgerufen durch seine Arbeit im Reedereikontor im Hafen von Dünkirchen, ziehen ihn die Träume von Abenteuern hinaus in die weite Welt. Auf der Suche nach einem verschollenen Onkel, dem Kapitän Stien, macht sich Theodor zuerst auf den Weg nach China und gerät nach und nach in die Irrungen und Wirrungen der Weltgeschichte.

Theodor Pussel Gesamtausgabe

Im kolonialen Gewimmel der vielen Völker Ostasiens in den zwanziger und dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts lässt er sich auf jedes Abenteuer ein. Geheimnissen und Schätzen jagt er von einem Land ins nächste nach, begegnet u.a. Piraten, Opiumsüchtigen und wird von schönen Frauen angezogen. Doch ein seltsamer Herr November mit undurchsichtigen Plänen, der gerne Schicksal spielt, beschert Theodor immer wieder seltsame Begegnungen.

Im November 1984 zeichnete Frank Le Gall zum ersten Mal seinen Theodor Pussel. Die Serie wurde am Anfang von seinem Großvater Theodore-Charles Le Coq und dessen Tagebuch inspiriert, der an Bord eines Schiffes gearbeitet hatte.

Autor Frank Le Gall über sein Werk im Sekundärteil des ersten Bandes: „Anfang der 1980er war der Erwachsenencomic zwar ästhetisch sehr verführerisch, für mich aber dennoch deprimierend düster. Seinerseits erneuerte sich der Comic für Jugendliche zwar, ging jedoch in eine Richtung, die mir auch nicht gefiel. Ich hatte eine Vorliebe: Ich fühlte mich zur Literatur hingezogen, insbesondere zu der, die Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts populär war. Das und eine Riesenlust auf Räume, Lichter und ferne Landschaften. Theodor Pussel ist aus diesem Bedürfnis heraus entstanden. Zusammen wollten wir in den Orient fliehen, in einen geheimnisvollen Orient voller Träume, in einen Orient der Kindheit ...“

Theodor Pussel Gesamtausgabe

Und weiter: „"Das Geheimnis des Kapitän Stien zu zeichnen bereitete mir viele Probleme, die ich meist so löste, dass ich einfach weitermachte, ohne zu sehr darüber nachzudenken. Es waren meine ersten "44 Seiten", und so ein 44-Seiten-Album ist entsetzlich lang! Und ich musste viele für mich ganz neue Dinge zeichnen. Ich hatte so gut wie keine Dokumentationen zur Verfügung und es stellte sich für mich jeden Tag die Frage, wie ich eine chinesische Dschunke oder eine Straße in Haiphong in diesem etwas "fabrizierten" Stil hinkriegen sollte, der sich von all dem sehr abhob, was ich bisher gemacht hatte. Doch es war ein Segen, dass ich genau die Bilder zeichnete, von denen ich als Kind immer geträumt hatte: die brüllende Sirene eines Schiffes, einen Frachter auf hoher See, exotische Häfen, den Dschungel..."

Theodor Pussel Gesamtausgabe
Der erste Band enthält die folgen vier Albenausgaben:

• Das Geheimnis des Kapitän Stien
• Mission Aru-el-Kader
• Das Schicksal der Maria Verita
• George Towns Geheimnis

Die Abenteuer sind durchaus sehr ansprechend erzählt und sorgen für interessante Unterhaltung. Außerdem ist diese Gesamtausgabe perfekt! Ein Lesepaket von 238 Seiten! Hier stimmt einfach alles: Gesamteindruck, Layout, passendes Papier, Farbgebung und die sehr umfangreichen und informativen Hintergrundinfos auf 33 Seiten (!!!): was will das Comic-Herz mehr!

Das Preis-Leistungsverhältnis kann sich also wirklich sehen lassen! Einzig die große Menge an aktuellen Gesamtausgaben am deutschen Comicmarkt verursacht inzwischen die Qual der Wahl.
Eine Empfehlung für Theodor Pussel der besonderen Art: die Serie wurde 1992 auf dem Internationalen Comic-Salon in Erlangen als beste deutsche Comic-Publikation mit dem Max-und-Moritz-Preis ausgezeichnet.



Theodor Pussel Gesamtausgabe 1
Autor: Frank Le Gall
HC, farbig, 238 Seiten
ECC, 35,-- €

ISBN: 978-3-7704-3664-4

Theodor Pussel GesamtausgabeAm Besten kauft man sich den Band beim Comichändler seines Vertrauens
...jedoch...
Theodor Pussel Gesamtausgabe 1 kann man auch gerne hier kaufen.

Theodor Pussel Gesamtausgabe 2 kann man auch gerne hier kaufen.

Theodor Pussel Gesamtausgabe 3 kann man demnächst gerne hier kaufen.

© Abbildungen und Textzitate, mit freundlicher Genehmigung: ECC + Autor
 
verwandte Links

· mehr zu Franko/belgisch
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Franko/belgisch:
Neues Tim und Struppi Material entdeckt!


Die Theodor Pussel – Gesamtausgabe | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer