Lust & Glaube – Gesamtausgabe :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
29.06.2017, 14:36 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3153
Gäste online: 17
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Vaiana

Deutscher Kamerapreis für NDR Produktion

The Missing - 1. Staffel

Rentner kommt von rennen

Scott & Bailey - Staffel 5

   

geschrieben von M.Behringer am Sonntag, 04. Dezember 2011 (2492 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Aberwitzige Satire über Philosophie und Mystik



Lust & Glaube – Gesamtausgabe'Lust & Glaube' ist ein Frühwerk der Comicautoren Alejandro Jodorowsky und Jean Giraud alias Moebius. Die ersten Bände erschienen 1991 und 1992 (auf Deutsch 1993 beim Feest Verlag), aber erst 2003 wurde der dritte Band dank schreiber&leser in Deutschland veröffentlicht. Schon vor 'Lust & Glaube' wollten die beiden Comicautoren eine ernsthafte Auseinandersetzung mit der biblischen Maria umsetzen. Doch dann entschieden sich die beiden doch um. Die Gesamtausgabe enthält alle Einzelbände: 'Die Irre von Sacré Coeur', 'Gefangen im Irrationalen' und 'Der Irre von der Sorbonne'.

Der elitäre Philosophieprofessor Alain Mangel hat eine sektiererische Anhängerschaft an seiner Universtät an der Sorbonne um sich versammelt. Er trägt nur lila und lebt streng asketisch, ohne Sex. Doch dann bricht sein Ansehen zusammen und die Studenten verlassen ihn. Seine Lieblingsstudentin Elisabeth verehrt ihn weiterhin und will den gealterten Professor sogar heiraten. Mangel lässt sich auf Elisabeth und ihre Reize ein, allerdings bekommt sie bald Visionen. Dadurch treffen sie auf einen Drogenjunkie, der eine vorgebliche Auserwählte aus der Irrenanstalt befreit. Mangel soll mit Elisabeth einen Propheten als Sohn bekommen, muss aber mit der mystischen Truppe fliehen, weil bei der Befreiung in der Irrenanstalt zwei Ärzte erschossen wurden.

Lust & Glaube – Gesamtausgabe

Jodorowskys Geschichte ist meiner Ansicht nach eine irrwitzige Abhandlung über die Vernunft der Philosophie auf der einen Seite und das Irrationale von Mystik auf der anderen Seite. Mangel fungiert hierbei als Antiheld, der sich selbst immer wieder wandelt: vom Moralapostel zum Agnostiker und Skeptiker und schließlich zum Bekehrten. In jedem Einzelband durchlebt er eine weitere Metamorphose. Mangel ist nach meiner Meinung eine aberwitzige Figur, die einerseits die mystischen Vorkommnisse mit messerscharfem Verstand analysiert und kritisiert, aber anderseits unter einer Kolik leidet, wodurch er sich ständig beschmutzt.

Moebius‘ detaillierte Zeichnungen übertragen meines Erachtens den Balanceakt zwischen Realismus und Satire auf die grafische Ebene. Trotz Details wirken die Illustrationen leichtfüßig und schwungvoll. Im dritten Teil erhalten die Figuren einen leicht karikierenden Touch, wodurch das Satirische verstärkt wird. Die meist flächige Kolorierung wirkt oft antinaturalistisch oder symbolisch, was die spirituellen Aspekte der Geschichte betont.

Lust & Glaube – Gesamtausgabe

'Lust & Glaube' ist eine absurde und tiefgehende Satire, die in der Post-68er-Ära spielt. Das, was Alan Moore einst mit den Themen Anarchie und Totalitarismus in 'V wie Vendetta' geschafft hat, ist Jodorowsky meiner Ansicht nach mit den Themen Philosophie und Spiritismus gelungen. Darüber hinaus zählt 'Lust & Glaube' zu den witzigsten Parodien überhaupt.

Die Aufmachung der Gesamtausgabe ist bestens, das Buch enthält sogar ein Lesebändchen. Das für Gesamtausgaben inzwischen verbreitete verkleinerte Format eignet sich meines Erachtens für 'Lust & Glaube' sehr gut. Auch an den seltenen Stellen, wo die Panels mal kleiner werden, kann man noch alle Details problemlos erkennen. Das einzige, was ich vermisst habe, waren die Cover der Einzelbände. Ansonsten kann man sich als Leser nur wünschen, dass noch mehr Neueditionen von Jodorowsky und bzw. oder Moebius folgen werden.


Lust & Glaube – Gesamtausgabe
Von Alejandro Jodorowsky und Moebius
Hardcover, 192 Seiten
schreiber&leser 2011


Am Besten kauft man sich das Band beim Comichändler seines Vertrauens
...jedoch...
Lust & Glaube – Gesamtausgabe kann man auch gerne hier kaufen.

Lust & Glaube – Gesamtausgabe


LESEPROBE zu Lust & Glaube

(c) der Abb.: Verlag Schreiber und Leser und Autoren
 
verwandte Links

· mehr zu Franko/belgisch
· Beiträge von M.Behringer


meistgelesener Beitrag in Franko/belgisch:
Neues Tim und Struppi Material entdeckt!


Lust & Glaube – Gesamtausgabe | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer