Arthur 3: Gwalchmei der Held :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
20.06.2018, 01:56 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Sonntag, 16. Oktober 2011 (1664 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Ein keltisches Heldenepos

Arthur 3Es waren schwere Zeiten für die Insel und für die Menschen von Britannien, die als Briten bekannt sind, sich selbst aber Kymry nannten. Von überall kamen die Feinde, Lloegrier, Pikten oder Schotten, die ihr Land begehrten und es plündern, verwüsten und erobern wollten. In ihrem Herzen hofften die Kymry auf einen Mann, der sie führen und den Kampf mit ihren Feinden aufnehmen würde. Jemand, durch den die Zeit wieder aufleben würde, in der sie souverän auf ihrer geliebten Insel herrschten.

Dieser Krieger kam eines Tages aus ihrer Mitte und mit ihm brachen wunderbare Zeiten an, die für immer in jedermanns Gedächtnis gebrannt werden sollten, bevor sie für immer verschwinden: ARTHUR. Doch noch ist dieser nicht zum sagenumwobenen König aufgestiegen.

Inhalt: Bei einer Jagd droht Arthur von einem Wildschwein getötet zu werden. Ein in Fellen gekleideter Hüne rettet ihm das Leben und legt ihm die Prüfung auf, die Antwort darauf zu finden, was Frauen über alles lieben. Einen Monat lang muss Arthur nach der Antwort suchen. Der Preis dafür ist hoch. Doch eine Frau, die mehr ist, als sie zu sein scheint, kennt die Antwort…

Arthur 3

Ein spannendes Abenteuer nimmt seinen Lauf. Der dritte Band der Arthur - Saga aus dem Hause EPSILON befasst sich u.a. mit der Suche nach einer Antwort, die Vermählung von Arthur, die Geburt seines ersten Kindes, die Heimkehr seines Neffen Gwalchmei und der Kampf gegen gleich mehrere Feinde bzw. Invasoren. Dazu kommen tugendhafte Verhaltensweisen der Helden.

Arthur 3

Und das ist noch nicht einmal alles, was in diesem Album erzählt wird. Szenarist David Chauvel packt unglaublich viele Ereignisse in diesen Band mit Überlänge. Ich kannte die Serie bisher nicht und war wirklich positiv von der Story überrascht. Mittelalterliche Abenteuer + Legenden, Action, Fantasy – was will der Leser mehr. Von der ersten Seite an erinnerte mich die Handlung stark an die Abenteuer von Prinz Eisenherz. In gewisser Weise ist „Arthur“ eine Fortsetzung von Prinz Eisenherz mit anderen Mitteln.

Die Serie ist auf neun Bände angelegt mit abgeschlossenen aufeinander aufbauenden Geschichten.



Arthur 3: Gwalchmei der Held
Szenario: David Chauvel, Zeichnungen: Jérôme Lereculey, Farben: Jean-Luc Simon
HC, 56 Seiten, Altersempfehlung: ab 16
Epsilon Verlag, 12,50 €



Am Besten kauft man sich das Band beim Comichändler seines Vertrauens
...jedoch...
Arthur 3: Gwalchmei der Held kann man auch gerne hier kaufen.



Leseprobe zu Arthur 2




© Abbildungen: Epsilon Verlag + Autoren
 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


Arthur 3: Gwalchmei der Held | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer