Hänsel und Gretel von Lorenzo Mattotti :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
19.11.2018, 10:40 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Behringer am Mittwoch, 28. September 2011 (3006 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Düstere und kunstvolle Märchenadaption



Hänsel und GretelDer Italiener Lorenzo Mattotti zählt unumstritten zu den künstlerisch ambitioniertesten Comicautoren. Mit seinem Album 'Feuer' hat er Comicgeschichte geschrieben. Neben seinen farblich ausdruckstarken Arbeiten ist er auch längst bekannt für seinen illustrativen Schwarzweißstil. Nun hat er das Grimm’sche Märchen 'Hänsel und Gretel' in seinem markanten Schwarzweißstil illustriert. Herausgekommen ist eine düstere und kunstvolle Adaption, die allerdings strenggenommen kein Comic ist.

Die Geschwister Hänsel und Gretel werden aufgrund von Armut von ihren Eltern im Wald ausgesetzt. Die egoistische Mutter überredet dazu ihren Mann, der die Kinder zunächst nicht alleine im Wald zurücklassen will. Doch durch einen Trick finden die Kinder wieder nach Hause zurück. Die Mutter will nicht aufgeben und bringt die Kinder noch tiefer in den Wald.
Hänsel und Gretel
Das Märchen zählt zweifelsohne zu den berühmtesten und beliebtesten Märchen der Gebrüder Grimm. Es gibt unzählige Adaptionen in Bild- und/oder Textform. Was kann da ein künstlerisch arbeitender Comicautor wie Mattotti noch hinzufügen? Er unterstreicht mit seinen zweiseitigen Illustrationen den grausamen Part und die Schauerelemente.

Seine dunklen Schwarzweißzeichnungen lassen nur sehr wenig Platz für Licht. Der italienische Comickünstler hat das Märchen in abstrakten und expressiven Bildern umgesetzt, was meines Erachtens nicht zwangsweise für Kinder geeignet ist. Die schattenhaften Figuren bleiben gesichtslos und scheinen sich meiner Ansicht nach mit ihrer dunklen Umgebung zu vermischen. Dadurch werden sie zu abstrakten Füllhaltern für Angst und Schrecken.
Hänsel und Gretel
Das problematische an Mattottis Adaption ist allerdings die äußere Form: zwei Seiten Text wechseln sich mit zwei Seiten Bild ab. Dadurch entsteht keine sequenzielle Erzählstruktur. Es wäre meiner Meinung nach besser gewesen, den Text in mehreren Einzelbildern als Comic, also sequentiell zu erzählen. So erschlagen die opulenten Doppelseiten meines Erachtens den zierlich angebrachten Text.

Ansonsten ist der Band sehr schön gestaltet: Goldene Lettern zieren den großformatigen Hardcoverumschlag. Überhaupt macht es trotz allem meiner Ansicht nach viel Spaß, den traditionellen Stoff auf diese kunstvolle Weise präsentiert zu bekommen. Doch insgesamt reicht diese Arbeit in keinster Weise an die vergangenen Schwarzweißwerke Mattottis heran. Die Textfassung folgt übrigens der Ausgabe der Kinder- und Hausmärchen von 18757, wobei Sprache und Rechtschreibung an den gegenwärtigen Standard angepasst wurden.
Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel
Von Jacob und Wilhelm Grimm und Lorenzo Mattotti
Hardcover, 48 Seiten
Carlsen 2011, 19,90 €


Hänsel und Gretel kann man gerne auch hier kaufen.

(c) der Abb.: Carlsen und Matotti
 
verwandte Links

· mehr zu Kunst
· Beiträge von M.Behringer


meistgelesener Beitrag in Kunst:
Lars Henkel: Formalin Himmel


Hänsel und Gretel von Lorenzo Mattotti | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer