Supreme - The Story of the Year 1 und 2 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992! http://www.micky-maus.de/
02.09.2014, 06:16 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

wir empfehlen...


Comicmarktplatz

Online Comics

Online Comic Sammlung

Comic Leseproben

RED LANTERNS SB N.4
JUSTICE LEAGUE N.27
JUSTICE LEAGUE of AMERICA Special N. 3
BATMAN - THE DARK KNIGHT N.27
THUNDERBOLTS SB N.3
SECRET AVENGERS MARVEL NOW N.2
SPIDER MAN TEAM UP N.2
DIE NEUEN X-MEN MARVEL NOW N.14
IRON MAN/HULK MARVEL NOW N.14

Comics Online lesen: „Das ganze Buch!”

NEU: Canardo 1 – Ein aufrechter Hund

Djinn 1 – Die Favoritin

Largo Winch 1 - Der Erbe

Die Weiße Tigerin 1 - Im Geheimdienst des Großen Steuermanns

BLACK OP 1

Cosa Nostra 1 - erstes Buch

Jessica Blandy 1 - drittes Buch

I.R.$ 1 – Steuerprüfung

Gipfel der Götter 1 – Kapitel 1


Tyrok - Online Comic

Tyrok Piccolo hier online lesen!

Silent Comic Radio Show Movies

1. Sendung
2. Sendung
3. Sendung (Finix-Special in HD)
4. Sendung (HD)
5. Beitrag (Rundflug über's Comic-Archiv)
6. Sendung
Zu Gast bei der 1. Pressemesse der Kinder - und Jugendbuchverlage in München
Kosmos-Verlag (inkl. Gewinnspiel)
Ueberreuter-Verlag
Knesebeck-Verlag
10. Sendung
11. Sendung - Comics mit Niveau
Auf dem Comicfestival München
12. Sendung - Beatcomix
13. Sendung - Zwerchfell
14. Sendung - edition 52
15. Sendung - Sarah Burrini und Johannes Kretzschmar
16. Sendung - Nadjeschda Gebhardt - avant-Verlag at Comicfestival Munich
17. Sendung - Artists on Comicfestival Munich 2013

Tim - Popeye - Asterix - Donald - Micky

Tim und Struppi Popeye von E. C. Segar Asterix Donald Duck 75. Geburtstag
Micky hat Geburtstag

Grand Comic Database

Grand Comic-Book Database
341,770 Titelbilder
62,353 Serien
673,463 Comics
6,948 Verlagsgruppen
1,792 Verlage
928,120 Geschichten

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Perscheid im Interview

Martin Perscheid im Interview

Anime Top 100

Eine japanische Trickfilm Bestenliste Manga in japanischen Schriftzeichen

Int. Comic - Termine

Comic-Börsen Linz, Ulm, Salzburg, München

www.EUROBD.com
LE WEBRING DE LA BANDE DESSINÉE!

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK ! #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

Speer Comic

Speer Comic bei Sojutsu.de

100 neue Comics

Zehn Gebote - Gesamtausgabe 3

Wendy 2014: Nr. 19

Welten des Schreckens 7

Sin City - Eine Braut, für die man mordet

Simpsons Comics 213

Sechs aus 49 4: Faustine

Saga 3

Revival 2: Lebe dein Leben

Power Rangers: Megaforce 2014: Nr. 5

Orphan train 3: Lisa

Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 30: Fantastic Four: Unfassbar

Nävis 3: Latitzoury

Mosaik 465

Mosaik Sammelband (75): 2000-3: Der Schatz in der Wüste

Mosaik Sammelband 75: Der Schatz in der Wüste

Micky Maus 2014: Nr. 36

Mad 162

Lissy 2014: Nr. 9

Jeremiah 33: Eine Blonde und ein grosser Hund

Illustrierte Klassiker 222

Illustrierte Klassiker 221

Horrorschocker 13: (2. Auflage)

Hellboy 13: Abstieg zur Hölle

Ghost Money 4: Gefangen in Taschkit

Das geheime Dreieck - Gesamtausgabe 5

Filly Magazin 2014: Nr. 10

Benjamin 3

Bella Sara 2014: Nr. 5

Die Abenteuer von Jacques Gibrat (4): Die Gattin des Notars (Vorzugsausgabe)

Die Abenteuer von Jacques Gibrat (4): Die Gattin des Notars

Yamada-kun & the 7 Witches 2

Die Welten von Thorgal - Lupine 4: Crow

Lustiges Taschenbuch 458

Das verlorene Land (Gesamtausgabe) 1-4

Triage X 7

Toriyama short stories 2: Dragon Boy und andere Geschichten

Thunderbolts 3: Alle für einen

Sukkubus 4: Messalina

Storm 28: Das Rennen von Opal

Spider-Man: Die Klonsaga 4

Spider-Man Team-up 2

Skip beat 29

Siberia 56 1: Die dreizehnte Mission

Secret Service 7

Secret Avengers 2: Schwere Geschütze

Red Lanterns 4: Guy Gardners Zorn

Pumuckl 2014: Nr. 3

Prinzessin 2014: Nr. 10

Phineas und Ferb 2014: Nr. 4

Die Peanuts Werkausgabe (17): 1983 bis 1984

Die neuen X-Men 14

Naruto 65

Mysterious Honey 1

Micky Maus 2014: Nr. 35

Michel Vaillant 11: Spannung in Indianapolis

Mein Leben ist ziemlich faszinierend

Max Comics 58: Wolverine: Logan Extrem

Marvel Zombies Collection 3

Manga-Zeichenstudio (1): Hände & Füsse

Manga Love Story 57

Der letzte Incal 3: Gorgo-le-Sale

Lego Ninjago 3

Kein Stress !

Justice League 3: Der Thron von Atlantis

Justice League 27

Justice League of America 3

Justice League of America: Crisis 4: 1975-1977

Iron Man / Hulk 14

Horseland 2014: Nr. 6

Es kimmt wie's kimmt

Das dritte Testament: Julius 3: Die Offenbarung (2)

Dragon Girls 20

Devils and realist 6

Daredevil 6: Endspiel

Cross fire 2: Im Geheimdienst Ihrer Heiligkeit

Crimson-Shell

Die Chroniken von Arawn

Cheeky Vampire x Aion: Ka-Non

Carthago Adventures 2: Chipekwe

Border 5

Black Butler 17

Batman: The Dark Knight 27

Bart Simpson Sonderband (13): Held des Tages

Area D 3

Appartement 23

Die Abenteuer von Blake und Mortimer (19): Die Septimus-Welle (Vorzugsausgabe)

Zu jung für die Liebe ? 2

Yakari (Hardcover) 21: ... und der weisse Wal

Wonderland - Der neue Wahnsinn 2: Die Wahnsinns-Party !

Westwood Vibrato 1

Wendy 2014: Nr. 18

Verlangen nach Liebe

Der ultimative Spider-Man Magazin 13

Trinity Blood 16

Transformers Prime 12

Teenage Mutant Ninja Turtles 4: Die Schatten der Vergangenheit

Tales of Symphonia 1

Sundome 3

Die Strasse nach Oz

Stardust Wink 11

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3194
Gäste online: 35
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

The Paradise – 2. Staffel

"Fack Ju Göhte" bricht Rekorde des Heimkinos

"Ostwind" ist zurück!

The Lego Movie

"Fünf Freunde 4" abgedreht

   

geschrieben von M.Behringer am Dienstag, 13. September 2011 (1136 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Hommage oder Persiflage? Die Superheldenwelt von Alan Moore



Alan Moore: Supreme - The Story of the Year 1 und 2 Alan Moore ist ein ständiger Erneuer des Superheldengenres. Egal ob mit seinem Meisterwerk 'Watchmen' oder seinen gefeierten Interpretationen von Batman und The Swamp Thing – stets hat er mit seinen Arbeiten Comicgeschichte geschrieben. Als Rob Liefiled dem Briten in den 1990ern die Möglichkeit bot, die Figur des Stählernen neu zu kreieren, wurde es abermals ein Meisterwerk, das 1997 mit dem Eisner Award prämiert wurde. Danach tobte er sich auf seinem Independentlabel mit eigenen Superheldenserien wie 'Tom Strong', 'Promothea' oder 'Top 10' aus. Auf Deutsch liegt der erste 'Supreme'-Zyklus nun in zwei Bänden vor. Bei 'Supreme – The Story of the Year' hat Moore mit zahlreichen klangvollen Comiczeichner wie Rick Veitch, Dan Jurgens oder Joe Bennet zusammengearbeitet.

Alan Moore: Supreme - The Story of the Year 1 und 2Der Inhalt kann hier nur grob umrissen werden, denn erstens ist die Story sehr vielschichtig und komplex und zweitens umfassen die beiden Bände zusammen immerhin mehr als 300 Seiten. Im ersten Band kehrt der Titan der Tugend in seine Heimat zurück. Er war Jahrzehnte lang im Universum unterwegs und findet nun eine völlig veränderte Welt vor. In seiner zweiten Identität verdient sich Supreme alias Ethan Crane als Comiczeichner seine Brötchen. Wären da nicht die Superschurken wie der brillant-gefährliche Darius Dax, die ihm das Leben erschweren.

Im zweiten Band taucht Supreme dann in die Welt der Ideen ein, um die Seelen seiner Freunde und Alliierten-Kampfgefährten Professor Night und Twillight zu retten. Doch die Aufgabe erweist sich als zu groß für ihn alleine, so dass er die Unterstützung der Alliierten wie Glory, der Hüne oder Fisherman erhält. Ihr gemeinsamer Feind ist der fünfäugige Hulver Ramik, der die Seelen einiger gefangengenommener Superhelden an den Außerirdischen Optilux verkaufen will, der sich in Licht materialisiert hat.

Alan Moore: Supreme - The Story of the Year 1 und 2

Alan Moore liefert mit 'Supreme' meiner Ansicht nach eine amüsante Superhelden - Interpretation ab. Seine Liebe zu diesem Genre äußert sich nicht nur in zahlreichen Verweisen und Zitaten, sondern auch in einem Streifzug durch die verschiedenen Jahrzehnte, die auf unterschiedliche Weise ihren Stempel auf das Genre aufgedrückt haben. Immer wieder baut Moore Rückblenden und Retro-Episoden in die Haupthandlung ein, die nach meiner Meinung wie liebevolle Persiflagen wirken und die die ernster gestimmte Haupthandlung auflockern.

'Supreme' besticht meines Erachtens zudem durch eine subtil-distanzierte Haltung gegenüber dem Superheldengenre und ihren ikonologischen Figuren wie Superman oder Batman, indem ständig selbstreflexive Kommentare und Gedanken eingefügt sind. Meiner Ansicht nach bietet Moore außerdem auch autobiographische Elemente, indem er Supreme in Zivil als Comicautoren arbeiten lässt und auf diese Weise gewisse Probleme und Ärgernisse thematisieren kann.

Alan Moore: Supreme - The Story of the Year 1 und 2

Erstaunlich ist meines Erachtens auch, dass der britische Starautor inhaltlich die virtuelle Ideenwelt, wie sie später im Kino durch Filme wie 'The Cell', 'Matrix' oder 'Inception' schon in den 1990er Jahren vorwegnahm. Überhaupt sprudeln die Episoden über von Science Fiction-Versatzstücken und bieten neben der komplexen Psychologisierung Supremes auch jede Menge metaphysische Themenkreise.

Die Zeichnungen variieren in Stil und Qualität je nach dem entsprechenden Zeichner. Der Hauptteil der Story ist im typischen 90er-Jahre-Stil gemacht, der sowohl durch völlig übertriebene Körperproportionen und der damals einsetzenden Photoshop-Ästhetik geprägt war. Die Retro-Episoden sind dementsprechend auch konsequent im Stil der vergangen Jahrzehnte gezeichnet und koloriert worden. Auch wenn mir dieses Artwork insgesamt missfällt, ist es natürlich eine zündende Idee, die verschiedenen Stile zu benutzen.

Alan Moore: Supreme - The Story of the Year 1 und 2

'Supreme' ist ein amüsanter und clever erzählter Streifzug durch die Historie des Superheldencomics - nicht mehr und nicht weniger. Wer mit Superheldencomics aufgewachsen ist und inzwischen selbst ein distanziertes Verhältnis dazu pflegt, wird sicherlich seinen Spaß an der Serie haben. Leider schwankt die Bildqualität, was daran liegt, dass dem Verlag nicht die Originalfilme des Materials vorlag. Dafür entschuldigt sich Nona Arte.




Supreme - The Story of the Year 1 und 2
von Alan Moore und diversen Zeichnern
152/168 Seiten, Softcover
Nona Arte 2011



Supreme - The Story of the Year 1 und 2 könnt Ihr demnächst gerne auch hier kaufen.

Alan Moore: Supreme - The Story of the Year 1 und 2
(c) der Abb.: Nona Arte und Autoren

--- ANZEIGE ---
 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von M.Behringer


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Supreme - The Story of the Year 1 und 2 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer