logo  

 

Die Bekehrung :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.02.2024, 20:39 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Sie können uns unterstützen!

(*)Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Die Comic-Cover sind Affiliate-Links!(*)

Online Comics

Online Comic Sammlung

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

Mehr Wert



   

geschrieben von Micha am Montag, 04. Juli 2011 (3065 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht
(*)

Neue Pfarrer bekehren gut



DIE BEKEHRUNG Wenn man sich einmal zum einzig richtigen Glauben hat bekehren lassen, ist das Leben gleich viel einfacher. Zum Beispiel wenn man, wie der 14jährige Kurt, Schiss davor hat, seine erste Liebe Patrizia zu fragen, ob sie mit ihm gehen will. Dann kann man sich bei einem Gewitter vors Fenster seines Kinderzimmers setzen und zu Gott beten: „Lieber Gott, wenn du willst, dass ich Patrizia frage, schicke mir einen Sonnenstrahl durchs Fenster.“ Wenn Gott das dann nicht tut, kann man ihm für die klare Antwort danken und die Angebetete ohne Offenbarungsdruck weiter im Stillen anhimmeln. Eigentlich schade, war Kurt doch nur wegen Patrizia in Pfarrer Obrists Bibelgruppe eingetreten und hatte sich von ihm bekehren lassen.

Kurts Glaube bleibt unerschütterlich, auch als man ihm zuträgt, der Pfarrer sei strafversetzt worden, weil er in seiner alten Gemeinde die Kinder manipuliert habe. Erst als Patrizia von einem Kurzurlaub mit ihrer Mutter und dem Pfarrerehepaar schwanger zurückkehrt und absolut überzeugt ist, noch Jungfrau zu sein und den wiedergekehrten Heiland in sich zu tragen (einen weiblichen diesmal), gerät Kurt ins Wanken.

Der schweizer Zeichner Matthias Gnehm zeigt in diesem Comic, dass auch christliche Fundamentalisten, obwohl sie nicht sich selbst und andere in die Luft sprengen, einen ziemlichen Schaden anrichten können. Sein Zeichenstil ist schlicht, aber effektiv, und der Höhepunkt der Story geschickt aufgebaut. Die diversen Haupt- und Nebenfiguren sind nach ihrer Funktion für die Geschichte sorgfältig charakterisiert. „Die Bekehrung“ ist vielleicht nicht ganz so genial konstruiert wie Gnehms letzte Graphic Novel „Das Selbstexperiment“ (das wäre auch schwer zu toppen), aber immer noch ein sehr guter Comic mit einer absolut realistischen Story.


Die Bekehrung
von Matthias Gnehm,
304 Seiten,
Edition Moderne, 24 Euro



Die Bekehrung kannst Du gerne auch hier kaufen.

LESEPROBE zu Die Bekehrung

(c) der Abb.: Edition Moderne und Matthias Gnehm

Sie können uns unterstützen! (*)Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

 
verwandte Links

· mehr zu Kunst
· Beiträge von Micha


meistgelesener Beitrag in Kunst:
Lars Henkel: Formalin Himmel


Die Bekehrung | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer