Luc Orient – Gesamtausgabe in der Ehapa Comic Collection :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.01.2018, 03:10 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1934
...starten Krimiautor Dashiell Hammett und Alex Raymond ihre Agentenserie "Secret Agent X-9"

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 29
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von M.Hüster am Sonntag, 22. Mai 2011 (3893 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Luc Orient: Der Retter der Planeten


Luc Orient: Der Retter der Planeten Luc Orient gehört zu den absolut klassischen Helden der siebziger Jahre und ist ein ZACK-Held der ersten Stunde. Bereits in Heft 17/1972 erschien der erste Teil von „Der Tyrann von Terango“ (bis Ausgabe 21/72). Insgesamt sind von Luc Orient zwischen 1973 und 2000 alle albenlangen Comic-Storys in Deutschland erschienen, u. a. bei Koralle, Bastei, Carlsen, Hethke, Comic-Forum und im neuen Mosaik-ZACK. Die letzte Story aus dem MOSAIK erschien dann bei Salleck in alter Tradition als ZACK-Comic-Box. Absolutes Highlight der Serie ist für mich auch heute noch der Terango-Zyklus mit den Luc Orient-Alben 1-5.

Über 40 Jahre nach seiner Erfindung durch das geniale Duo Greg/Paape erscheint der Science-Fiction-Klassiker endlich in einer umfassenden Gesamtausgabe in der Ehapa Comic Collection. In insgesamt 5 Sammelbänden erscheinen alle Alben, Kurzgeschichten und die bisher in dieser Form unveröffentlichte Geschichte "Die Mauer" mit allen noch vorhandenen Fragmenten. Die Abenteuer um den galanten Physiker Luc Orient, Professor Kala, seiner Assistentin Lora und ihrem Gegenspieler Professor Argos sind sorgfältig aufbereitet.

Luc Orient: Der Retter der Planeten

Der Sammel-Band enthält…

… im einleitenden Sekundärteil folgende Beiträge:

• Luc Orient: Der Retter der Planeten
• Eine Space-Opera

… und die folgenden Comic-Alben:

• Die Feuerdrachen
• Die gefrorenen Sonnen
• Der Herrscher von Terango
• Der Planet der Angst

Band 1 der ECC-Luc Orient-Gesamtausgabe enthält also die ersten vier Alben des Terango-Zyklus. Das Finale mit Band 5 „Der Stählerne Wald“ folgt dann in Buch 2 der Gesamtausgabe.

Luc Orient: Der Retter der Planeten

Zum Inhalt der Comic-Alben:

Im Verlaufe des ersten Albums treffen die uns bekannten Helden Luc Orient, Professor Kala, Toba und Lora (wird bei Bastei „Yvonne“ genannt) vom Eurokristall-Institut (arbeitet an bedeutenden und lebenswichtigen Projekten für die Menschheit) erstmals im Sher-Dang-Tal im malaysischen Dschungel auf Spuren von außerirdischen Besuchern.

Auslöser für die Suche nach den Terangesen und ihren Raumschiffen ist das tödlich wirkende Material Integralyt, hinter dem auch Argos, ein ehemaliger Schüler Kalas und nun größter Feind des Teams von Eurokristall, her ist. Mit Hilfe von Eingeborenen gelingt es dem Team von Eurokristall immer weiter in den Dschungel vorzustoßen und das Vertrauen der Außerirdischen zu gewinnen. Es gelingt ihnen sogar, die Besatzung eines terangesischen Raumschiffes „wiederzubeleben“.

Im Verlaufe des Abenteuers wird das Eurokristall-Team schließlich von terangesischen Freiheitskämpfern um Hilfe im Kampf gegen Sectan, einem auf dem Planeten Terango herrschenden Tyrannen, gebeten.

Das fantastische Finale folgt im abschließenden fünften Album des Terango-Zyklus in Band 2 der Gesamtausgabe.

Luc Orient: Der Retter der Planeten

Aufmachung, Papier: Der erste Band der Luc Orient-Gesamtausgabe kommt optisch Klasse rüber. Sehr schönes Papier, prima Comic-Abdruck. Endlich ist die Zeit des Gruselpapiers früherer Gesamtausgaben vorbei. Hoffentlich bleibt es dabei.


Story + Zeichnungen: Greg nutzt den ihm zur Verfügung stehenden künstlerischen Freiraum, um eine Story von epischer Länge zu schaffen. Mit Paape findet er einen Zeichner, der kurz vor dem Absprung aus dem Comic-Metier stand, dann aber zum genialen Zeichner von Luc Orient wurde.


Besonderheiten: Sechs redaktionelle Seiten + Publikationshistorie der einzelnen Alben vor jeder Story.


Preis/Leistungsverhältnis: 4 Alben für 29,99 € sind ein guter Preis.


Von mir aus kann der 2. Band schon kommen...



Luc Orient Gesamtausgabe 01
Autor: Eddy Paape, Greg
Hardcover, farbig, 192 Seiten
ECC, 29,99 €


Luc Orient Gesamtausgabe 01 kannst Du gerne hier kaufen.

Luc Orient: Der Retter der Planeten

LESEPROBE Luc Orient Gesamtausgabe



Mehr zum Thema:

Eddy Paape – Von Lüttich nach Terango

Kurzrezi von Band 13 aus dem Jahr 1998


© Abbildungen: ECC
 
verwandte Links

· mehr zu Science Fiction
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Science Fiction:
Startling Robots


Luc Orient – Gesamtausgabe in der Ehapa Comic Collection | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer