logo  

 

In meinen Augen :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
19.04.2024, 14:59 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Sie können uns unterstützen!

(*)Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Die Comic-Cover sind Affiliate-Links!(*)

Online Comics

Online Comic Sammlung

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

Mehr Wert



   

geschrieben von Micha am Freitag, 20. Mai 2011 (3362 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht
(*)

Deine Comic-Romanze


In meinen Augen Lieber Leser dieser Rezension: Einer der beiden Hauptfiguren dieses Comics bist DU. In einer Unibibliothek lernst Du eine junge Studentin kennen, die Dich so sehr fasziniert, dass Du den Blick nicht von ihr lassen kannst. Sie findet auch Dich sympathisch und irgendwie anziehend, und Ihr macht gemeinsame Unternehmungen. Bald wird jedoch klar, dass ihre Gefühle für Dich sehr widersprüchlich sind und sie sie selber nicht richtig einordnen kann.

Noch nie ist eine Liebesgeschichte so erzählt worden wie es Bastien Vivès in diesem Comic getan hat: Alle Bilder sind aus dem Blickwinkel der einen Hauptfigur gezeichnet; der Betrachter sieht das, was diese Figur sieht. Nur seinen Dialogpart muss der/die LeserIn sich selbst denken, schließlich IST er/sie diese Figur.

In meinen Augen

Vivès' mit Feder und Buntstift ausgeführte Zeichnungen sind unglaublich betörend. Das einzige, was mir an diesem Comic nicht gefallen hat, ist das in einem abweichenden Stil gehaltene Cover, das recht ausdruckslos ist. Bei den Zeichnungen im Inneren sind die Mimik und Gestik dagegen so ausdrucksvoll und lebensnah wiedergegeben wie in kaum einem anderen Comic. Vivès zeigt sich darin als Meister der Beobachtung. In den Dialogszenen ist die junge Frau häufig viele Panels in Folge aus demselben Blickwinkel zu sehen, und die Variation des Ausdrucks in den einzelnen Panels, die stillen Momente des Nachdenkens und der verlegenen Gesten, das ist so gut und eindrücklich wiedergegeben, dass man in diesem Comic so „drin“ ist wie im wirklichen Leben.

In meinen Augen

Eine äußere Handlung gibt es kaum, es passieren nur Alltagssituationen. Man geht ins Kino, auf Partys und ins Restaurant. Und man kommt sich näher. Aber Vivès lässt die Beziehung sich entwickeln, und auf der Gefühlsebene spielt sich so viel ab, dass es einer äußeren Handlung nicht bedarf. Ein absolut gelungenes Experiment!


In meinen Augen
von Bastien Vivès,
136 Seiten, Softcover
Reprodukt, 18 Euro


In meinen Augen kannst Du gerne hier kaufen.

LESEPROBE In meinen Augen

(c) der Abb.: Reprodukt und Bastien Vivès

Sie können uns unterstützen! (*)Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

 
verwandte Links

· mehr zu Kunst
· Beiträge von Micha


meistgelesener Beitrag in Kunst:
Lars Henkel: Formalin Himmel


In meinen Augen | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer