Barks Library - Donald Duck - Bd.25 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.07.2018, 15:48 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1938
Hermann (Huppen) kommt in Beverle/Berlgien zur Welt. Der Texter und Zeichner ist u.a verantwortlich für Klassiker wie Andy Morgan, Comanche, Jeremiah u.v.m.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Freitag, 02. November 2001 (3585 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Immer wieder gut



Cover: DonaldZu einem absoluten Muss für Donald, Dagobert, Daniel und Tick, Trick und Track-Fans gehört die Barks Library. Mein Favorit bei den Donald Duck Bänden ist die Nummer 25. Hier finden sich unzählich ein- und halbseitige Geschichten, die ihr Debüt zwischen 1947 und 1960 bei Western Publishing hatten.

Barks hat bis auf die Einseiter, die in FC 238 bis FC 408 erschienen sind und für die ihm sein Redakteur die Scripts schickte, alle abgedruckten Geschichten geschrieben und gezeichnet. Warum mag ich diese Stories und nicht die episch langen Geschichten mit Piraten, Gold und Abenteuer?



BeispielNun, für mich ist Donald in seinen kurzen und schnellen Mißgeschicken der Donald den ich mag. So wie in den Sonntagsseiten von Taliaferro wird in der Library kurz und in Farbe alles auf einer Seite Erzählt um den Leser zum Lachen zu bringen. Und das ganze 41 mal.


Also: Lesen, Lesen, Lachen! (mg)



Barks Library - Donald Duck - Bd.25

Text & Zeichnungen: Carl Barks

44 Seiten, Softcover

Ehapa, 16.80 DM,

1999

 
verwandte Links

· mehr zu Die Disneys
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Die Disneys:
Daniel Düsentrieb wird 50


Barks Library - Donald Duck - Bd.25 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer