Nestor Burma – Die lange Nacht von Saint Germain des Prés :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.10.2017, 17:13 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 32
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Gewinnspiel Bernd Channel: die Hölle in bunt!

Unser Land in den 70ern

Vaiana

Deutscher Kamerapreis für NDR Produktion

The Missing - 1. Staffel

   

geschrieben von M.Hüster am Freitag, 25. Juni 2010 (5039 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Neue Comic-Adaption eines Malet-Krimis bei Schreiber & Leser



Nestor Burma – Die lange Nacht von Saint Germain des Prés Bei Schreiber und Leser erschien in der Serie NOIR pünktlich zum Comic Salon ein Abenteuer aus der Reihe „Nestor Burma“. Bisher wurden die Krimis aus der Feder von Leo Malet bekanntlich durch Jacques Tardi adaptiert. Da jedoch seit mehreren Jahren keine neuen Adaptionen durch Tardi mehr erfolgt sind, kann man davon ausgehen, dass sich das Thema Nestor-Burma-Comics für den Comic-Künstler möglicherweise erledigt haben.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die Comic-Adaptionen von Malets Romanen damit beendet wären, denn die Reihe „Nestor Burma“ wird nun seit einiger Zeit durch dem französischen Zeichner Emmanuel Moynot fortgesetzt (bisher 3 Bände). Und Moynots Alben können sich durchaus sehen lassen!

Der neue Comic spielt im Paris des Jahres 1955. Privatdetektiv Nestor Burma ermittelt im 6. Arrondissement Saint Germain des Prés. Diesmal fehlt der Schmuck der Marquise de Forestier-Goumont. Wenn auch nicht immer mit Absicht, so ist Burma doch meist zur rechten Zeit am rechten Ort und fahndet mit Ausdauer in verruchten Jazzkellern, heruntergekommenen Hotels und auf Privatpartys alternder Starschriftsteller.

Nestor Burma – Die lange Nacht von Saint Germain des Prés

Wie üblich, geht der Held seine Fälle mit großer Geduld an, und manchmal hilft der Zufall, ein nützlicher Tipp aus der Unterwelt oder ein Presseartikel auf die rechte Spur. So kann der berühmte Detektiv, selbst wenn sein Fall gelegentlich hoffnungslos in der Sackgasse zu stecken scheint, auch dieses Mal wieder eine Lösung vorweisen. Doch der Weg zur Lösung ist von so mancher Leiche gepflastert …

Die Story “Die lange Nacht von Saint Germain des Prés” präsentiert sehr spannend und kurzweilig ein weiteres Abenteuer um den Privatdetektiv Nestor Burma. Das Ganze kommt in einem sehr ansprechenden Kleinformat und in Farbe daher. Die Handlung ist aufgrund der vielen beteiligten Personen ein wenig schwierig und bedarf besonderer Aufmerksamkeit. Am Ende der Story werden die ganzen Zusammenhänge um den Kriminalfall nochmals erklärt. Das war sehr hilfreich. Moynot hat mich als neuer Zeichner der Serie jedenfalls positiv überzeugen können. Mit 6seitigem Sekundärteil.



Nestor Burma – Die lange Nacht von Saint Germain des Prés
Autoren: Malet / Moynot
HC, 80 Seiten, farbig
Schreiber & Leser, 18,80 Euro



"Nestor Burma – Die lange Nacht von Saint Germain des Prés" kasst Du gerne auch hier kaufen.

Nestor Burma – Die lange Nacht von Saint Germain des Prés




Eines von Tardis besten Werken haben wir hier besprochen

Jaques Tardi zusammen mit Malet

© Abbildungen: Schreiber & Leser + Autoren

 
verwandte Links

· mehr zu Mystery/Krimi
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Mystery/Krimi:
Die Insel der Amazonen


Nestor Burma – Die lange Nacht von Saint Germain des Prés | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer