Comanche 1: Red Dust :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
19.11.2018, 10:07 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Sonntag, 18. Oktober 2009 (6508 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Comeback eines Western-Klassikers


Comanche John Ford, Howard Hawks und Sergio Leone … »Fort Apache«, »Red River« oder »Spiel mir das Lied vom Tod«… Die Liste der glorreichen Namen im Western-Genre ließe sich beliebig fortführen; und COMANCHE vom Team Greg/ Hermann Huppen darf hier auf keinen Fall fehlen.

Der Splitter Verlag legt die gesamte zehnbändige Ära dieses kongenialen Teams neu auf – inklusive Klassiker wie »Red Dust« oder »Die Wölfe von Wyoming«. Hinzu kommen noch eine große Anzahl an Skizzen und Illustrationen, die in Deutschland bisher nicht veröffentlicht wurden. Die zehnbändige Serie umfasst außerdem alle Kurzgeschichten und beinhaltet auf jeden Fall auch die verloren gegangenen Seiten zu »Roter Himmel über Laramie«. Das Warten der letzten 30 Jahre hat endlich ein Ende!

Die Western-Serie Comanche wurde 1969 von Greg (Szenarios) und Hermann (Zeichnungen) kreiert. Der Abdruck der ersten achtseitigen Kurzgeschichte mit dem Titel „Red Dust“ erfolgte in dem Comic-Magazin TINTIN.

Comanche 1: Red Dust

Greg schrieb bis zu seinem Tod im Jahre 1999 vierzehn albenlange Szenarios. Hinzu kommen einige Kurzgeschichten, die in einem Sonderband zusammengefasst worden sind. Für das 15. Abenteuer „Red Dust Express“ konnte er noch 19 Seiten fertig stellen. Das angefangene Szenario wurde von Rodolphe im Auftrag des Verlagshauses Dargaud beendet.

Nachfolger von Hermann, der die Bände 1 – 10 und einen Sonderband zeichnerisch umsetzte, wurde 1990 Michel Rouge (Bände 11 – 15).

Comanche 1: Red Dust

Die Hauptfigur der Serie ist nicht die Eigentümerin der Ranch 666, Comanche, sondern Red Dust, ein Cowboy mit einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Er ist der klassische Westernheld, wie man ihn aus vielen Filmen und Comics kennt. Seine Herkunft ist unbekannt und er ist äußerst schnell mit dem Schießeisen. Durch das Zusammenleben auf der Ranch wird aus Comanche, Red Dust, Ten Gallons, Toby und Clem eine verschworene Gemeinschaft.

Zum Inhalt: Durch Zufall verschlägt es den Cowboy Red Dust nach Greenstone Falls in Wyoming. Dort verdingt er sich bei der mutigen jungen Farmerin Comanche als Vorarbeiter, die ihre Ranch 666 nicht nur gegen Indianer, Viehdiebe und Revolverhelden, sondern auch gegen Machenschaften von Großgrundbesitzern Ende des 19. Jahrhunderts verteidigen muss.

Dieser erste Comanche Band enthält die folgenden Kurzgeschichten:

• Red Dust
• Ten Gallons
• Greenstone Falls
• Longhorns
• Der sinkende Stern
• Die eiserne Spur
• Erinnerst du dich Kentucky?

Außerdem bietet das Album eine Dokumentation zur Entstehung der Serie COMANCHE von Volker Hamann sowie viele erstmalig veröffentlichte Abbildungen.

Comanche

Zur Comanche Collectors Edition gibt es auch wieder einen hochwertigen Schuber und zu jedem Album einen Kunstdruck. Die Splitter-Ausgabe ist ein Schmuckstück für jedes Comic-Regal und für Fans der Serie eine Kaufverpflichtung! Einfach ein sehr sehr schöner Gesamteindruck!
Splitter hat sich mal wieder viel Mühe gegeben. Da spürt man die gelebte eigene Comicbegeisterung der Macher...


Comanche 1: Red Dust
Von Hermann und Greg
HC, 72 Seiten, farbig, mit umfangreichem Sekundärteil
Splitter Verlag, 15,80 €


Comanche 1: Red Dust kannst Du gerne hier kaufen.

Wie wir Comanche 1 damals, 1998 rezensierten

LESEPROBE zu Comanche 1: Red Dust

Comanche


(c) Abbildungen: Splitter Verlag + Autoren
 
verwandte Links

· mehr zu Western
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Western:
Zack 109 Überblick + Interviews


Comanche 1: Red Dust | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer