Violetta 5 (einhalb): Haus der Fallen :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.10.2018, 01:54 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Freitag, 17. Juli 2009 (4019 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Inklusive 20 Seiten Bonus!

ViolettaDa hat FINIX Comix wirklich eine tolle Überraschung für Violetta-Fans geschafft. Marc Schnackers dazu im Comicforum: „Da hatten wir unseren Abschlussband Nr. 5 der Serie Violetta schon unter Dach und Fach, wollten gerade den Druckauftrag erteilen, als uns eine Neuigkeit erreichte, die unseren Termin pulverisierte. Über den Zeichner Jean-Marc Krings erfuhren wir quasi in allerletzter Minute, dass der geplante 2. Zyklus, welcher ab dem 6. Band erscheinen sollte, wohl nicht mehr in Frankreich publiziert würde. Nun lagen 20 bisher unveröffentlichte Seiten in seiner Schublade - und niemand sollte sie mehr zu Gesicht bekommen.



Niemand?!
Violetta
Nein, in einer Nacht und Nebelaktion konnten wir diese Seiten nicht nur lizenzieren, dem Autor noch einen dazu passenden Text abtrotzen, sondern sie als "Extra-Bonus" in unser ohnehin aufgepumptes Album integrieren – so dass der Abschlussband nun nicht 48 Seiten, oder wie ursprünglich angedacht 64 Seiten erhält, sondern nun starke 80 Seiten fett wird.“


Damit bietet FINIX seinen Lesern eine echte Weltpremiere!!!

Und erneut ist dieser Violetta-Band nicht nur ein umfangreiches Lesevergnügen, sondern auch Verarbeitung, Layout, Papier, Lettering, Übersetzung und Druck sind wie bisher gewohnt Top-Qualität.

Krings und Tronchet bieten auch mit „Haus der Fallen“ ein sehr flüssiges und spannendes Abenteuer in einem sehr passenden modernen und schön gezeichneten Funny-Stil, in dem diesmal nicht nur Kombo für den Humor zuständig ist.

Die Geschichte um Violettas Suche nach ihren Eltern erreicht das letzte Kapitel:
Violetta In Band 4 „Höhle des Vergessens“ hatte Violetta endlich ihren Vater gefunden, der jetzt das Geheimnis seiner turbulenten Vergangenheit lüften kann: Afrika, seine große Liebe und eine junge Familie, die unter dramatischen Umständen auseinander gerissen wurde...

Doch es bleibt wenig Zeit zur Rückbesinnung, denn Vater und Tochter geraten in einen Umsturzversuch gegen Präsident Retter. Und es gibt mal wieder Stress mit Müller und von Verneuil, einem Obergauner von Totalgas Cooperated. Eine Diamantenmine wird schließlich für beide eine große Veränderung mit sich bringen …

Während sich Präsident Retter gegen den aufständischen General Mamadou wehren muss, fliehen Violetta und Vater aus dem Zongo. Alles scheint schief zu laufen. Keine guten Voraussetzungen für die Suche nach ihrer Mutter.

Doch Violetta wäre nicht Violetta, wenn sie nicht alle Widerstände überwinden würde - bis es, zurück in Europa, zum letzten großen Showdown kommt!
Violetta
Dann folgt der Super-Bonus: 20 Seiten des unvollendeten Albums mit dem Arbeitstitel „Der vergiftete Schlaf“. In diesem ist das Geheimnis um Tsampa, einem kleinen Jungen aus Indien zu lüften. Leider hat dieser sein Gedächtnis verloren und so muss Violetta mit ihren besonderen Fähigkeiten ran, Licht in das Dunkel zu bringen …

Diese 20 Seiten bringen auch die Handlung um Präsident Retter voran. Also sehr lohnenswerte Zusatzseiten, für die man den Finix-Machern nur danken kann.


Violetta 5 einhalb: Haus der Fallen
von Krings und Tronchet
SC, farbig, 80 Seiten
Finix Comics, 13,80 €



Rezension zu Violetta 3: Die Eisenkralle

Rezension zu Violetta 4: Höhle des Vergessens


Violetta 3, 4 und 5 kannst Du hier direkt beim "Erzeuger" kaufen


ACHTUNG! Die ersten beiden Bände gibt's ganz günstig bei Amazon!


Violetta 1 kannst Du gerne hier kaufen.

Violetta 2 kannst Du gerne hier kaufen.

LESEPROBE Violetta 5

Noch eine LESEPROBE zu Violetta 5

LESEPROBE Violetta 4

LESEPROBE Violetta 3

Violetta

(c) Abbildungen: FINIX Comics + Autoren
 
verwandte Links

· mehr zu Kindercomics
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Kindercomics:
Hallo, kleiner Weihnachtsmann!


Violetta 5 (einhalb): Haus der Fallen | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer