HACK/slash 2: Tödliche Fortsetzung :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
12.12.2018, 15:22 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Sonntag, 10. August 2008 (3332 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Zerstückelt


HACK/slash 2: Tödliche Fortsetzung Eine Mischung aus Horror, einem Spritzer Superhelden-Genre und den typischen Klischees der Slasher-Filme. Autor Tim Seeley kommt mit dieser "netten" Idee gerade 'mal bis zur Mitte des zweiten Bandes, das nun bei Cross-Cult erschienen ist. So scheint es wenigstens, wenn die viel zu kurzen Stories in noch kürzere (aber lustige!) "Trailer"-Comics münden. Doch was in Band 1 so energiegeladen und für den Fan des Genres wirklich interessant startete und jetzt aus Vollständigkeitsgründen (schwaches Argument!) einen scheinbaren Durchhänger hat, kann und MUSS mit Band 3 wieder durchstarten! Doch wer hat das Geld dafür mittelmäßige Comics zu kaufen?

HACK/slash 2: Tödliche Fortsetzung Es ist NATÜRLICH wieder die alte Leier: Cross-Cult Comics sind etwas teurer, aber dafür auch etwas besser, als einige andere Comics. Da werden Schwächen vom potentiellen Leser sofort mit Nichtkauf bestraft. HACK/slash 2 hat für einige Fans zu wenig gute bzw. lange Stories und zuviele unterschiedliche Zeichner. Doch wo die einen eine Schwäche sehen, sehe ich die Stärken! Hat doch das zweite Band den Mut mit den Thema zu spielen und beweist ein ums andere Mal, dass aus dem Slasher-Motiv mehr rauszuholen ist, als man gemeinhin annimmt.
Und darum geht's in Band 2: Die Jagd geht (wen wundert's) weiter!
In LAND DER VERLORENEN SPIELZEUGE, von Tim Seeley und Zeichner Dave Crosland, bekommen es Slasher-Jägerin Cassie und Vlad mit einer Furcht einflößenden Traumwelt zu tun, in der aus harmlosen Kuscheltierchen und Action-Figuren alptraumhafte Monstrositäten werden. In der zweiten Episode geraten die patente Rächerin und ihr ungewöhnlicher Sidekick in die Fänge einer skrupellosen Kosmetikfirma, die mittels Untersuchung der untoten Slasher einen Durchbruch in der Anti-Aging-Forschung zu erzielen versucht und den beiden freiberuflichen Killer-Jägern ein verlockendes Angebot macht:

HACK/slash 2: Tödliche Fortsetzung

Sollte Cassie ihre Talente als Slasher-Expertin in den Dienst des Schönheitswahns stellen, winkt als Belohnung eine plastische OP für den körperlich entstellten Vlad. Und noch eher Cassie und Vlad abwinken können, zeigt sich, warum ein Versuchslabor voller gemeingefährlicher Slasher nicht gerade als sicherer Arbeitsplatz bezeichnet werden kann...
Außerdem: 6 „Trailer“ in denen Cassie und Vlad sich in allseits beliebten Kino-Klischees tummeln.


Hört sich doch für den interessierten Unbeteiligten doch erst einmal hochinteressant an, oder? Abgerundet wird das ganze durch sexy Cassie - Pin-Ups (mit einem Hauch von Tank Girl) plus die obligatorischen Auszüge aus den Krankenakten der Psychopathen (Ihr Seitenschinder!). Da alle INterviews mit den Machern/Beteiligten der Serie schon in Band 1 verballert wurden, gibts in "Tödliche Fortsetzung" "nur" ein Vorwort von Tiffanie Shepis (alias "Cassie").

HACK/slash 2: Tödliche Fortsetzung

Insgesamt kann ich die leichte Enttäuschung über Band 2 schon nachvollziehen, möchte es aber trotzdem weniger verdammen und mehr zum Durchblättern empfehlen! Ist Band 3 dann wieder so gut wie Band 1, dann muss man sich Band 2 ja sowieso ("aus Vollständigkeitsgründen" ;-)) ins Regal stellen!


HACK/slash 2: Tödliche Fortsetzung
von Tim Seeley und Dave Crossland
160 Seiten, Harcover,
Cross-Cult, 19.80Euro


HACK/slash 2: Tödliche Fortsetzung kann man gerne hier kaufen.

HACK/slash 1: Der erste Schnitt kann man gerne hier kaufen.

HACK/slash Revenge of the Return: Return of the Revenge kann man gerne hier kaufen.

Das Slashers Sticker Seter kann man gerne hier kaufen.

HACK/slash 2: Tödliche Fortsetzung


LESEPROBE zu Hack/slash 1


LESEPROBE zu Hack/slash 2


Quelle Inhalt: Cross-Cult

(c) der Abb. liegt bei den Zeichnern und Cross-Cult

 
verwandte Links

· mehr zu Grusel & Horror
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Grusel & Horror:
Als die Zombies die Welt auffraßen


HACK/slash 2: Tödliche Fortsetzung | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer