Fumetto - Veranstaltungstipps :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
20.04.2018, 03:16 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

die neunte - Comic Newsletter

Comic Newsletter title=
Hier könnt ihr online einen informativen Newsletter zum Thema "Neunte Kunst" lesen. Eine wirklich empfehlenswerte aktuelle Zusammenfassung der Comic-Woche! :-)

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

Splashcomics Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 15
Mitglieder online: 0

Anmeldung

   

geschrieben von Maqz am Freitag, 11. April 2008 (3388 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Schweizer Comicwoche

Fumetto – Int. Comix-Festival Luzern vom 12.4.-20.4.08 Fumetto – Int. Comix-Festival Luzern nennt sich nicht umsonst Festival, denn es bietet neben den Ausstellungen und lehrreichen Vorträgen, interessanten Künstlergesprächen und vielem mehr, auch ein grosses, neuntägiges Fest mit Live-Bands, DJs und Performances. Hier sollen einmal ausschliesslich diese Veranstaltungen vorgestellt werden.

Das Wichtigste zuerst: Der Ort, an dem sich abends alle treffen, ist die FUMETTO-BAR , die in diesem Jahr in der JAZZKANTINE zu Gast ist, wo man im ersten Stock essen, trinken und reden und am Abend im Untergeschoss Musik hören, tanzen – und kickern! – kann. Gestaltet wird der Raum von BUFFET FÜR GESTALTUNG, das auch für die Gestaltung des Booklets und den ganzen wunderbaren neuen Auftritt des Festivals verantwortlich ist.

Am Eröffnungsabend, Freitag, 11. April, geht’s gleich mit den RAINDROPS aus Berlin los. Die Künstlergruppe, die aus ATAK, DOERTHE EISTERLEHNER, CHRISTIAN HUTH und KATHI KÄPPEL besteht, funktioniert ihre Ausstellung für einen Abend in einen Musikclub um und legt auf. Am Sonntagabend, 13. April, machen sie dann ein Kino draus und feiern mit Animationsfilmen der Raindrops, ihrer Freunde und ihrer Helden den Geburtstag James Ensors, dem ihre Ausstellung gewidmet ist.
Fumetto – Int. Comix-Festival Luzern vom 12.4.-20.4.08
Am Samstag, 12. April, wird THOMAS OTTs neues Album „The Number“ gefeiert. Zuerst gibt es eine Buchvernissage und Signierstunde, bei der Ott „The Number“ und ANGELIQUE HOUTKAMP ihr Buch „Tattoo Darling“ signieren. Danach geht es in der FUMETTO-BAR richtig ab: Thomas Ott tritt mit seiner Band BEELZEBUB auf, aus Deutschland kommen die HOODOOGIRLS und anschliessend legt DJ WICKED WIGGLER auf.

Überhaupt gibt es noch eine Menge Buchvernissagen : CHRISTOPHE BADOUX „Klee“, CHRISTOPHE BLAIN „Das Getriebe“, DROZOPHILE „Drozophile No. 7“, MATTHIAS GNEHM „Das Selbstexperiment“, NICOLAS ROBEL „Krokos“, MICHELANGELO SETOLA „Bar Miki“, NADINE SPENGLER „Im Zoo“ u.a.

Dass es Donnerstag, 17. bis Samstag, 19. April, und am Sonntag, 20. April, im Kinosessel ganz ruhig zugeht, ist nicht wahrscheinlich, denn FANTOCHE, das internationale Festival für ANIMATIONSFILM , hat ein künstlerisch anspruchsvolles Kurzfilmprogramm zum Comic-Wettbewerbsthema Klima zusammengestellt, bei dem Wind und Wetter für einige Überraschungen sorgen.

Am Montagabend, 14. April, gibt es auch keine Hoffnung auf einen entspannten Kinoabend, denn die Angst regiert. Fumetto bietet die exklusive Schweizer Vorpremiere des französischen Animationsfilms „PEUR(S) DU NOIR“ . Mit BLUTCH, CARLES BURNS, MARIE CAILLOU, PIERRE DI SCIULLO, LORENZO MATTOTTI und RICHARD MCGUIRE haben einige der weltweit besten Comiczeichner ihre Vorstellungen von der Angst vor der Dunkelheit animiert. Richard McGuire wird eine kleine Ansprache zum Film halten.


Dienstagabend, 15. April, werden KATI RICKENBACH und NOYAU zum Zeichnerduell antreten. Innerhalb von 15 Minuten müssen sie sich eine Geschichte ausdenken und sie in einer weiteren Viertelstunde aufs Papier bringen. Dabei schaut ihnen eine Kamera über die Schulter und überträgt die Entstehung der Geschichten live auf eine Grossleinwand, sodass die Zuschauer über Sieg und Niederlage bestimmen können. (Eintritt frei.)

Am Donnerstag, 17. April, und Freitag, 18. April, wird es schon am Nachmittag eine Performance geben für die Adjektive wie „spannend“ und „atemberaubend“ viel passender sind, als man es bei einer Zeichneraktion vermuten würde. Das französische Künstlerduo FLORENT RUPPERT und JERÔME MULOT spielen nicht nur gekonnt mit dem Medium Comic, sondern auch mit dem Publikum.

Am Donnerstagabend, 17. April, lädt Fumetto zur BLAM! BLAM! COMIC-LIT-REVUE ein, einer einmaligen Show, die Literatur und Comic in Poetry-Slam-Manier aufeinanderprallen lässt. CHRISTIAN GASSER holt unerschrockene Zeichner und Autoren zu Wort- und Bildgefechten auf die Bühne, bietet verschiedene Formen von Comiclesungen sowie szenischen Lesungen und lässt die Künstler live texten und malen.

Es gibt Leute, die behaupten, dass nicht nur viele Zeichner selbst Musik machen, sondern noch mehr von ihnen sich als echte Tanzbären entpuppen, wenn die Musik danach ist. Nachprüfen kann man das am Donnerstag, 17. April, in der FUMETTO-BAR , wo DJ DOMODOSSOLA aka Knob auflegt, und am Freitag, 18. April wenn DJ FATUMA BANDE À PART die Gäste ins Wochenende katapultiert.

Am Samstagabend, 19. April, findet im Bourbaki die grosse FUMETTO-ABSCHLUSSPARTY statt. Die britische Band WEVIE STONDER gehört zum Schrägsten und Witzigsten was Good Old England im Moment zu bieten hat. Ihr Sound überfordert jeden Musikkritiker und ihre Auftritte sind wirklich legendäre Performances. Im Untergeschoss messen sich bei Arty Farty Bits zwei DJ Squads: BANDE A PART und THE GOLDEN ALBINIS. Sie werden mit allen Mitteln um die Gunst des Publikums kämpfen, mit Post Punk, Rock’n’Roll, Garage, Disco und Electro, und sie schrecken auch vor Psychedelic, Ritalin Beats, Art Pop und Nouvelle Vague nicht zurück.

ALLE Ausstellungen und Events mit mehr Informationen, Datum, Ort und Links findet man auf: www.fumetto.ch

 
verwandte Links

· mehr zu Independent
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Independent:
XXX-Comics und Pater Dracula


Fumetto - Veranstaltungstipps | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer