Der Abscheuliche Charles Christopher :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.10.2018, 08:17 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 02. April 2008 (3511 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Webcomic näher gebracht


Der Abscheuliche Charles Christopher
Sie haben etwas gemacht von dem sie vor Kurzem noch nicht einmal wussten, dass sie es machen werden. Karl Kerschl, Nina Ruzicka und Lydia B. Schönberger haben sich entschlossen den Webcomic The Abominable Charles Christopher von Karl Kerschl in deutscher Sprache dem hiesigen Publikum näher zu bringen. Nina Ruzicka übersetzt und lettert die Strips und Lydia kümmert sich um die Technik drumherum und ein gutes Arbeitsklima. ;o) Karl stellt freundlicherweise diverse Grafiken und natürlich die Strips seines Webcomics zur Verfügung.


Die Biblyothek weiter über das Projekt:
Wir werden Anfangs zweimal pro Woche (jeweils Sonntags und Mittwochs) einen neuen Strip online stellen (als Bonus gibt es jetzt bereits die beiden ersten Folgen auf einmal). Nachdem wir auf das Original aufgeschlossen haben werden wir so wie Karl nur noch Mittwochs einen neuen Strip bringen.
Der Abscheuliche Charles Christopher
Zur Person Karl Kerschl: er ist seit vierzehn Jahren professioneller Comiczeichner und hat bereits an diversen Superhelden-Comics, unter anderem auch Superman, mitgewirkt. Webcomics sind für ihn jedoch Neuland, und so hat er im Sommer 2007 im Rahmen des Kollektivs Transmission X seinen Webcomic über einen lieblich, dümmlichen Yeti namens Charles Christopher in die Welt gesetzt.

Jetzt will ich aber niemanden länger auf die Folter spannen. Hier ist der Link zur deutschen Fassung genannt Der Abscheuliche Charles Christopher.
Der Abscheuliche Charles Christopher
Dort gibt es auch noch mehr über den Comic und Karl Kerschl zu lesen, sowie die Möglichkeit englische Originaldrucke des Webcomics direkt bei Karl zu bestellen. Und zwar zu einem Preis der für uns Europäer derzeit ein richtiges Schnäppchen ist. ;o)


UPDATE-Nachricht von Lydia (Die Biblyothek :

Liebe Freunde!
Der Abscheuliche Charles Christopher wurde für zwei Preise nominiert. Genauer gesagt, das englische Original The Abominable Charles Christopher.

Und zwar für einen Eisner Award in der Kategorie Bester Digitaler Comic und einen Shuster Award in der Kategorie Herausragender Kanadischer Webcomic!

Wir hoffen natürlich, dass der eine oder andere Preis (Shuster Award am 14. Juni 2008 in Toronto oder Eisner Award in San Diego von 24. - 27. 7. 2008 auf der Comic-Con 2008) dann tatsächlich an Karl Kerschl geht.

Wir von Die Biblyothek freuen uns jedenfalls für Karl Kerschl und für uns natürlich auch.

Liebe Grüße
Lydia


 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


Der Abscheuliche Charles Christopher | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer