Albert & Co. - Bd.3 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
16.01.2018, 10:17 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1939
...wird der erste Superman-Zeitungsstrip veröffentlicht.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 43
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von stephan am Sonntag, 19. August 2001 (3670 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Von Brotzen, Gnobbels und anderem Getier


CoverBei der Rezension des zweiten Bandes von "Albert & Co." hatte ich mich beschwert, dass alles doch recht eintönig wäre und das irgendwie nix richtig aufregendes passiert. Prompt bekam ich eine Antwort vom Autoren Velbi selber, der das in gewisser Weise einsah und für den dritten Band Besserung versprach.

Wenn ich jetzt wüsste, wo ich diese verdammte Mail hab, könnte ich sogar zitieren. Grrrrr. Aber nicht verzagen, Aleks Fragen. Dixit Velbi: "Keine Sorge, der dritte Albert & Co wird wieder richtig Tempo haben (noch mehr als der erste)"



Jetzt gibt es den dritten Band und ich kann erleichtert feststellen, dass er sich an sein Versprechen gehalten hat. "Im Land der Wassermaxe" ist kurzweilige, abwechslungsreiche Unterhaltung, die viel zu früh vorbei ist. Danke Velbi! ;-)



Chaos, Panik, FluchtgedankenWorum geht's diesmal? Es geht los mit einer abenteuerlichen Flucht eines kleinen lilafarbenen Knirpses aus den Fängen von großen Klopsen (den Brotzen), die sich nur in Bildersprache unterhalten (so ähnlich wie die Ägypter bei "Asterix und Cleopatra"). Wie es der Zufall (bzw. Velbi) so will, landet der kleine Kerl im Dorf von Alberts Freunden, den Gnobbels, allerdings leider etwas bewußtlos.



Und da man ein großes Herz hat und den Wassermax retten möchte baut man ein Boot um ihn zu seinem Volk zurückzubringen. Das war nun nicht geplant, denn eigentlich wollte Moli (so heisst er) jede Menge Leute als Hilfe bei der Befreiung seines Volkes holen.



Und ab geht's...Das alles kommt so liebenswert ideenreich und herrlich turbulent daher, dass es eine wahre Freude ist. Velbi hat viele nette Ideen und lässt sich dabei zum Glück auch nicht von Logik aufhalten (das ist positiv gemeint!). Auch bei der Wahl der Namen lässt er seiner Phantasie freien Lauf. Es geht kunterbunt hin und her, es passiert richtig viel, aber trotzdem fühlt man sich am Ende nicht überfordert.



Ganz im Gegenteil, man freut sich auf den vierten Band, der bereits in Vorbereitung ist. Vor allem bin ich gespannt, wann und wie dieses nette weibliche Wesen wieder auftaucht, dass auf den kurzen Namen Co hört und nach 9 Panels bereits wieder verschwunden war. Da bahnt sich eine kleine, aber sicherlich nicht einfache Liebesgeschichte an.



Und dann gibt es noch diese kleinen Details, die an andere Comics erinnern; Velbi weist damit eindeutig auf seine franko-belgischen Vorbilder hin. Am besten hat mir dieses Asterix-Zitat gefallen, als sich einer der Gnobbel weigert zu singen, weil Albert ihm erzählt hat, dass man ihn an einen Baum binden würde. Weiter so, Velbi. Ich freue mich auf No.4. (svl)



Albert & Co. - Bd.3: Im Land der Wassermaxe

Text und Zeichnungen: Velbi (alias Jan Velbinger)

Farben: Sabine Oeler

48 Seiten, großformatiges Softcover-Album

Carlsen Verlag, 14.90 DM

September 2000

ISBN-No. 3-551-74143-3




Mehr von Albert & Co.: Bd.1 - Bd.2



Den Comic sofort bei amazon.de kaufen.
 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Wally und die Comics (1)


Albert & Co. - Bd.3 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer