Die Opalwälder 1: Das Armband des Cohars :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
21.06.2018, 08:12 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von M.Hüster am Samstag, 24. Dezember 2005 (4867 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Mein Freund der Baum...



Die Opalwälder 1: Das Armband des CoharsOpal ist ein Land der Wälder. Der Forst bedeckt alle erforschten Gebiete, von den Austral-Dschungeln des Reichs Mardos bis zu den frostigen Gefilden des Khanerats im Norden, vorbei an den vier Binnenmeeren und den fünf Königreichen. Die Völker leben im Einklang mit der Natur. Alles notwendige gewinnen sie den Bäumen ab, ohne diese jedoch zu schaden. In dieser Welt, die sich seit Jahrhunderten im Gleichgewicht befand, stellte das Schicksal den jungen Darko, der ihre Grundfeste erschüttern sollte.

So die Einleitung des ersten Albums der neuen, bei KULT Editionen erschienen Fantasy-Geschichte „Die Opalwälder“. Nachdem ich den ersten Band gelesen habe, könnte ich mir gut vorstellen, das diese Serie selbst bald Kultstatus bei den deutschen Comic-Fans hat.

Die Opalwälder 1: Das Armband des CoharsIn „Die Opalwälder“ regiert die strenge, diktatorische und brutale Priesterschaft des Lichts mit der Macht der Magischen Steine. Doch es gibt die Weissagung, dass eines Tages die Titanen zurückkehren und die fünf Reiche befreien. Und Darko ist der besagte Retter. Das wird ja bereits in der Einleitung verraten. Mit Hilfe des Barden Urfold, der schönen Sleilo und des gewaltigen Ghörg begibt sich Darko auf eine Abenteuerreise, die das Schicksal seiner Welt entscheiden wird.

„Die Opalwälder“ erinnert stark an „Lanfeust“. Das ist ja auch nicht weiter verwunderlich. Beide Serien haben mit Arleston den gleichen Szenaristen. Die Handlung beginnt sehr vielversprechend. Erneut schickt Arleston seine Protagonisten auf eine Reise. Diese ist nicht minder gefährlich wie bei Lanfeust, und auch in dieser Story gehen die Gegner nicht gerade zimperlich miteinander um.
Die Opalwälder 1: Das Armband des Cohars
Die Autoren schaffen fantasievolle neue Welten und Völker. Die Farbgebung und die Zeichnungen sind bemerkenswert. Für mich sind die Opalwälder fast einen Tick besser als Lanfeust. Mal sehen, wie es weitergeht.

Die Opalwälder 1: Das Armband des Cohars
Zeichnungen und Text: Pellet/Arleston
HC, farbig, 48 Seiten
KULT Editonen, 12,95 Euro


"Die Opalwälder 4" kann man gerne hier kaufen.

"Die Opalwälder 1" kann man gerne hier kaufen.

"Die Opalwälder 2" kann man gerne hier kaufen.

"Die Opalwälder 3" kann man gerne hier kaufen.

© Abbildungen: KULT Editionen, M. C. Productions, Arleston, Pellet, Soleil Productions

 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


Die Opalwälder 1: Das Armband des Cohars | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer