Zinedine Zidane im Comic :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
19.10.2018, 10:34 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Montag, 09. Mai 2005 (4839 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

"Zizou" hilft auch in gezeichneter Form


Zinedine Zidane im ComicÜber das Lebenswerk des französischen Star-Kickers Zinedine Zidane gibt es jetzt einen Comic. Der Erlös geht an das Hilfswerk von Soeur Emmanuelle.
Das Leben des dreifachen Weltfußballers des Jahres Zinedine Zidane vom Vorstadtflegel in Marseille bis hin zum Weltmeister, von Cannes und Girondins Bordeaux bis hin zu Juventus und Real Madrid sind Gegenstand eines Comic-Heftes, das im französischen Verlag Casterman erschienen ist.



Champion de vie. Es ist die erste Nummer einer Serie mit dem Titel "Champion de vie" (Lebenschampion), die auf Initiative der "Armenschwester" Soeur Emmanuelle entstanden ist.

Wohltätiger Zweck. Das Comic-Heft erzählt parallel die Geschichte von "Zizou" und von Cecile Barjon des Hilfswerks "Eau de vie", die in der Dritten Welt 250 kranke oder behinderte Kinder gerettet und weitere 23 adoptiert hat. Der Verkaufserlös der 9,95 Euro teuren Publikation kommt gänzlich der von Soeur Emmanuelle gegründeten NGO Asmae zugute, die der Kinder- und Armenhilfe in der Dritten Welt gewidmet ist. Für den Text zeichnet Alexis Nolent verantwortlich, die Zeichnungen stammen von Marco Venanzi und Michel Pierret.

Quelle: http://www.kleine.at/sport/fussball/artikel/_692567/index.jsp

 
verwandte Links

· mehr zu Biographisch
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Biographisch:
Rötger Feldmann


Zinedine Zidane im Comic | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer