6666: Habemus Papam :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.01.2018, 18:49 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1929
wurde zum ersten Mal die Comicfigur Popeye veröffentlicht.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Die aktuellen Comics Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

1001 Comics: die Sie lesen sollten, bevor das Leben vorbei ist Ausgewählt und vorgestellt von 68 internationalen Rezensenten

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3156
Gäste online: 27
Mitglieder online: 0

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Im Zauber der Wildnis

3sat-Dokumentarfilmpreis 2017

Tracy Anderson - TAVA Dance Party

"Auf Augenhöhe" gewinnt den Kindertiger 2017

Lewis - Der Oxford Krimi - Staffel 8

   

geschrieben von M.Hüster am Mittwoch, 13. April 2005 (3746 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Fantasy bei KULT


6666: Habemus PapamNeu bei KULT Editionen: Band 1 einer neuen Fantasy-Serie mit dem Titel 6666 von dem Autorenteam Froideval und Tacito. Der Fantasy-Band bietet eigentlich von jedem etwas: Endzeitszenario, religiöse Weltenveränderer, eine Portion Krieg der Welten, wiedererweckte Prinzessinen, einen brutalen weltlichen Gegenspieler in 3. Reich-Uniform und jede Menge Erotik pur durch die weiblichen Protagonisten.

6666: Habemus Papam
Vor tausend Jahren vereinigte die irdische Konföderation unter ihrer Führung tausende von Welten, die die Erde kolonialisiert hatte. Doch es gab ein gewaltige Revolte der Kolonien und nach langen Kämpfen war die Konföderation besiegt. Seitdem hat sich die unterlegene, gedemütigte und zerstörte Erde auf sich selbst zurückgezogen. Seit tausend Jahren wartet sie nun auf den Tag, an dem sie aus ihrer Asche wieder aufersteht, und auf eine Macht, die sie wieder zu den Sternen zurückführt.
Wir befinden uns im Jahre 6666. Seit tausend Jahren hat die Erde geduldig ihre Wunden geleckt, ihr industrielles Potential erneuert und sich eine gigantische Armada zugelegt.
Selbst in ihrer Glanzzeit hatte die Erde nie eine solche Kriegsflotte besessen ...
Und die Macht ist die der Kirche. Natürlich setzt die neue irdische Macht alles daran, die Führung im Kosmos wieder an sich zu reißen ...

6666: Habemus Papam / Band 1
Text und Zeichnungen: Froideval/Tacito
Softcover, 46 Seiten
KULT EDITIONEN, 11,95 Euro




 
verwandte Links

· mehr zu Fantasy
· Beiträge von M.Hüster


meistgelesener Beitrag in Fantasy:
W.I.T.C.H. - Bd.1


6666: Habemus Papam | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer