logo  

 

Vernissage in München :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
21.04.2024, 04:21 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Sie können uns unterstützen!

(*)Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Die Comic-Cover sind Affiliate-Links!(*)

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1938
Die Comicfigur Spirou feiert ihr Debut im gleichnamigen Comic-Magazin

Online Comics

Online Comic Sammlung

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 27. Oktober 2004 (4985 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht
(*)

Christian Moser
KLEINE KÖPFE


Christian Moser
Einladung zur Vernissage
Donnerstag, 28. Oktober 2004
ab 20 Uhr

Ausstellung in der
KUNSTBEHANDLUNG
Müllerstraße 40
80469 München

28. Oktober - 29. November 2004

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 12-14/16-19 Uhr
Sa. 11-16 Uhr

Bereits zum 4. Mal zeigt der Münchner Künstler Christian Moser eine
Werkschau seiner "Kleinen Köpfe", einer Serie fiktiver Portraits und
Charakterstudien.

Für Christian Moser, der sich als Comiczeichner wie Buchautor ("Monster
des Alltags") einen Namen gemacht hat und in den letzten Jahren auch als
Performer und Kabarettist auftritt, sind die "Kleinen Köpfe" etwas ganz
Eigenes. Während seine anderen Projekte sehr geplant sind, dominiert hier
die Lust am Improvisieren.

Die frühen Werke der 1994 begonnenen Reihe “Kleine Köpfe³ waren
stilistisch noch sehr nah am Comic. Mit der Zeit entfernte sich Moser von
der plakativen Karikatur ­ ohne seine Wurzeln zu verleugnen. Die
Zeichnungen wurden teils detaillierter und realistischer, teils
reduzierten sie sich immer mehr auf das Wesentliche, den Strich an sich.

Neben dem Studium realer Menschen in freier Wildbahn nutzt Moser in
letzter Zeit zunehmend die Kunstgeschichte als Inspirationsquelle: Er
findet Anregungen auf historischen Fotografien oder in der
Portraitmalerei von Rembrandt bis Picasso. So kann es geschehen, dass ein
von Velazquez gemalter Bischof mit veränderter Haarpracht und moderner
Kleidung als “Kleiner Kopf³ wieder auftaucht. Ist er nun Banker,
Jazzmusiker oder gar Zuhälter? Die Interpretation bleibt dem Betrachter
überlassen ­ und der hat seine Freude daran.

Christian Moser

Mehr Informationen finden Sie unter www.kunstbehandlung.de und
www.christianmoser.de




Sie können uns unterstützen! (*)Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.

 
verwandte Links

· mehr zu Kunst
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Kunst:
Lars Henkel: Formalin Himmel


Vernissage in München | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer