Karl 11: Das Boot :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
21.07.2018, 00:07 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von gruber am Freitag, 01. Oktober 2004 (3230 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Ein deutscher Comic vom Rhein


Karl 11
Die Serie "KARL" von Apitz & Kunkel hat es inzwischen auf stolze 11 Bände gebracht. Alles begann mit dem Abenteuer "Der Spätlesereiter". Die Autoren erzählen Bildergeschichten, die entlang des Rheins vor dem historischen Hintergrund des ausgehenden 18. Jahrhunderts spielen.


Karl 11
"Das Boot" schildert die Entwicklung der Schifffahrt auf dem Rhein von der Treidel- zur Dampfschiffahrt. Alles begann mit dem Besuch des Dampfmaschinenerfinders James Watt und einer englischen Reisegruppe im Rheintal. Die Engländer sind begeistert von der romantischen Landschaft. Beschwerlich ist alleine die mühevolle Anreise, da die Schiffe langsam getreidelt, d. h. zum Beispiel mit Pferden den Rhein hinauf gezogen werden müssen.

Karl überlegt, wie man ein Schiff besser den Rhein hinauf bewegen könnte. Der Antrieb ist das Problem, doch Watt führt in seinem Reisegepäck die eigenen Pläne zum Bau einer Dampfmaschine mit sich. Das erste Dampfboot wird gebaut!

Karl 11

Die Serie Karl zeigt, dass auch deutsche Comics durchaus niveauvoll sein können. Vor allem die humorvollen Zeichnungen sind sehr ansprechend. Allerdings wirkt der Comic gelegentlich wie ein Werbeheft der Winzergenossenschaft. Weniger Wein wäre mehr ...



Karl

Karl Band 11: Das Boot
Text und Zeichnungen: Eberhard Kunkel, Patrick Kunkel, Michael Apitz
SC, 48 Seiten
Ak Verlag Gmbh Apitz & Kunkel, 8,60 ?

ISBN 3-925 771-37-9

Karl




ALTERARTIKEL (Wegen der Hackergrippe oben gelassen! (Maqz)


Iranische Comic-Zeichnerin in München


(4.10.04, (20:00 Uhr) )
 Ruth und Sabine laden ein ins OX
In ihrem Comic "Persepolis" arbeitete Marjane Satrapi (Max & Moritz - Preisträgerin 2004) ihre Kindheit im Iran auf und landete einen Bestseller. Marjane Satrapi im Gespräch mit der Comic Expertin Marion Strencioch. "Persepolis" wird gelesen von Susanne Brantl. Unterstützt vom Kulturreferat der Stadt München.

 
verwandte Links

· mehr zu Deutsch
· Beiträge von gruber


meistgelesener Beitrag in Deutsch:
Der letzte Henker


Karl 11: Das Boot | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer