Max Friedman - Bd.4 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992! http://www.micky-maus.de/
02.08.2015, 12:17 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western


wir empfehlen...


Comicmarktplatz

Online Comics gratis

Online Comic Sammlung

Silent Movies

Alle Filme

Tim - Popeye - Asterix - Donald - Micky

Tim und Struppi Popeye von E. C. Segar Asterix Donald Duck 75. Geburtstag
Micky hat Geburtstag

Comic Laden Verzeichnis

1. Comic Laden Verzeichnis
2. Comic Laden Verzeichnis

Comics APuZ

Comics

Mehr Wert



Gäste!

Mitglieder: 3199
Gäste online: 27
Mitglied online: 1

Micha  

Anmeldung

DVDmaniacs.de

Inspector Barnaby - Die John Nettles Gesamtbox

Neues Superhelden-Kino mit "Fantastic Four"

Goebbels und Geduldig

Neue Starttermine der Constantin Film für 2016

Kommentar: Paid editing auf Amazon?!

   

geschrieben von stephan am Mittwoch, 11. September 2002 (3637 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Erlebnisse an der Front


Cover Zwei Jahre nach dem dritten Band legt Vittorio Giardino nun die nächste Fortsetzung seiner im spanischen Bürgerkrieg angesiedelten Geschichte. Auf der Suche nach seinem verschollenen Freund Guido Treves begibt sich die Hauptfigur Max Friedman nun an die Front und damit mitten ins Kriegsgeschehen.

Und eigentlich passiert dann nicht wirklich viel. Friedman - als Pressefotograf getarnt - und seine Reisegenossen von der Presse sind von Anfang ist Ende eigentlich nur auf der Flucht. Kaum sind sie irgendwo angekommen müssen sie sich wegen der in einem Krieg drohender Gefahren sofrt wieder auf den weg machen.

Am Ende hat Friedman eine Schussverletzung davon getragen, aber keine nennenswerte Spur gefunden. Im Bus nach Tarragona schließlich, der alle aus der Krisenregion heraus bringt sagt Friedman schließlich: "Aber sie (die Geschichte - svl) ist noch nicht zu Ende, und ich bin ein Dickschädel. Eine Armwunde hält mich nicht auf. Ich gehe ihr auf den Grund, Claire. Das schwöre ich..."

Der Krieg tobt in SpanienAlso geht die Suche nach Treves noch in die fünfte Runde und man kann nur hoffen, dass dann wieder ein wenig abwechlungsreicher erzählt wird. Sicher, die Ereignisse, in die die Geschichte gebettet ist, sind historisch relevant und auch für den daran interessierten Leser sehr gut (textlich und zeichnerisch) dargestellt. Aber da mich Kriegsthemen meist nicht interessieren, konnte ich mich für dieses Album nur wenig begeistern.

Da half es weder, dass der Schauplatz gelegentlich zu den Ereignissen in Barcelona wechselte, noch das uns Girodano in einem ausführlichen Vorwort von seiner Sicht der Dinge berichtet. Das ist zwar interessant, rettet aber für mich den Comic nicht über den Durchschnitt. Aber vielleicht wird's im nächsten Band ja wieder besser. Das Giordano zeichnen und texten kann, dass wissen wir schließlich schon länger. (svl)

Der verletzte Friedman wird umsorgt
Max Friedmann - Bd.4: Río de Sangre
Text und Zeichnungen: Vittorio Giardino
56 Seiten, Softcover-Album
Salleck Publications, 15.- Euro, 29.80 sFr
September 2002
ISBN-No. 3-89908096-3
"Max Friedmann Bd. 4"
hier bei amazon.de kaufen.


--- ANZEIGE ---
 
verwandte Links

· mehr zu Politik & Geschichte
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Politik & Geschichte:
Ralf König zeichnet! UPDATE mit mehr Karikaturen!


Max Friedman - Bd.4 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer