logo  

 

Strandsafari :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.08.2019, 07:15 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1930
erschien Pluto zum ersten Mal in der Micky-Maus-Episode Die Sträflingskolonne (im Original: The Chain Gang) als Spürhund auf der Spur des entflohenen Sträflings Micky.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium in Leinen

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von gruber am Sonntag, 04. August 2002 (3945 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Urlaubslektüre



Strandsafari Nun könnte ich sagen, dass Schwarzer Turm der Verlag mit den Hasen ist, da sie Usagi herausbringen und bei "Strandsafari" der Protagonist auch ein Haase ist. Zusätzlich dazu erinnert mich dieser Comic "irgendwie" an Trondheim, der "Herr Hase" zeichnet. Aber das wäre ein billiger Scherz also lass ich es. :-)

Worum geht's bei Mawils "Strandsafari"?

Wie beim schon erwähnten "Herr Hase" ist das schwer zu sagen. Um einen Haasen, der irgendwo strandet. Und seiner kurzen Freundschaft mit einem Mädchen. Und darum, was man einen Sommer lang tut oder nicht tut.

Strandsafari

Wie bei Trondheim klingt das, als ob man sich beim Lesen unheimlich langweilen würde, wo doch das genaue Gegenteil der Fall ist. Es ist nur so, dass man die Geschehnisse im Comic nicht wiedergeben kann, ohne die Hälfte des Comics wieder zu geben. Es passiert viel, aber eben (wie im richtigen Leben) viel Kleines.

Mawils schwarz-weiß Zeichnungen wissen zu gefallen, erinnern teilweise an Trondheims Stil bei der "Fliege" und sind einfach nur gut. Zusätzlich dazu ist die Geschichte gut erzählt, witzig, etwas sentimental und doch letztendlich ein Spass. Man erfährt zwar nicht, woher der Haase kommt und was er letztendlich ist, genauso wenig wie die "Vorgeschichte" der anderen Protagonisten, aber das ist nicht so wichtig. Vielleicht erfahren wir es in einem weiteren Band mit dem Hasen. Vielleicht auch nicht.

Strandsafari


Zunächst wollte ich ob des Preises von 10 Euro protestieren. Doch als ich die Seiten zählte merkte ich, dass ich wie im Flug ganze 76 Seiten durchgelesen hatte. So ein Vergnügen ist das Lesen, dass man die Menge gar nicht merkt.

"Strandsafari" ist gut so wie es ist, und ein Genuss zu lesen. Wie schön, dass solche Comics in Deutschland verlegt werden können. Mehr davon! (aks)

Strandsafari
Zeichnungen und Szenario: Mawil
76 Seiten, A5 Softcover
Schwarzer Turm, 10.- Euro
Juli 2002

"Strandsafari" sofort hier
kaufen.


(c) der Abb.: Schwarzer Turm und Mawil
 
verwandte Links

· mehr zu Deutsch
· Beiträge von gruber


meistgelesener Beitrag in Deutsch:
Der letzte Henker


Strandsafari | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer