Marie Monster - Band 1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
24.06.2018, 01:19 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von DOtt am Dienstag, 23. April 2002 (3127 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Monster mit gutem Geschmack


CoverUnter dem Titel "Die Zeit der Maiglöckchen ist wieder da", hat Carlsen den ersten Band von Marie Monster veröffentlicht. Doch wer denkt es handelt sich dabei um einen Comic für die ganz Kleinen irrt gewaltig. Der Humor geht eher in die makabere und schaurige Richtung, ohne dabei jedoch die Grenze des guten Geschmacks zu überschreiten.

CoverDie Geschichte von Marie ist schnell erzählt. Wenn sie ihre Äuglein schliesst und in einen tiefen Schlaf fällt, reist Marie in ihre ganz eigene (Alp)Traumwelt. Nach kurzer Eingewöhnungsphase findet sie sich jedoch schnell zurecht und erlebt mit einem Monster, als ständigen Begleiter, abstruse Abenteuer. So verwandelt sie Widersacher in Lauch, pflückt Augäpfel und versucht verzweifelt einen stinkenden Verehrer loszuwerden.




Den beiden Schöpfern Baptizat und Supiot ist es dabei gelungen Marie einen ?entzückenden? Charme zu verleihen, dem ich mich nur schwer entziehen konnte. Besonders die traumhaften Farben vermitteln einem das Gefühl tatsächlich in einer Welt der Monster zu verweilen.




Auch bei Marie Monster verfolgt Carlsen die neue Preispolitik. Der erste Band ist für den moderaten "Schnupperpreis" von 5? erhältlich. Beim zweiten Band schnellt jedoch der Preis auf 8? hoch. Ob sich das Geld lohnt sollte jeder selbst entscheiden, mir persönlich hat das Lesen spass gemacht. Einen Blick sollte man auf jeden Fall riskieren.





Marie Monster ? Bd. 1: Die Zeit der Maiglöckchen ist wieder da


Autoren: Baptizat, Supiot


48 Seiten, Softcover


Erscheinungsjahr: 2001


Carlsen Verlag, 5?




ISBN 3-551-75301-6
Cover





"Marie Monster 1" sofort bei amazon.de
kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!




"Marie Monster 2" sofort bei amazon.de
kaufen? Einfach nur auf den Link klicken!



Anmerkung: Diese Rezension wurde uns von unserem CRS User DOttt eingereicht!
Vielen Dank hierfür! :-)
Die Red!

 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von DOtt


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


Marie Monster - Band 1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer