Die Abrafaxe - Heft No.1 & 2 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.10.2018, 20:52 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von God am Sonntag, 19. August 2001 (3204 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Abrafaxe, die zweite


Cover Heft 2 Schon seit Ewigkeiten erfreuen die Abrafaxe ihre Fans monatlich am Kiosk in den MOSAIK-Heften. Jetzt gibt es eine zweite regelmäßige Serie, die allerdings nur vierteljährlich erscheinen wird. Diese heißt einfach "Die Abrafaxe" und auch hier springen die 3 Helden quer durch die Zeiten.

Als Basis und Standort für ihre Zeitmaschine dient ihnen eine alte Bibliothek in einem kleinen italienischen Städtchen. Von dort versuchen sie endlich dem Dauer-Bösewicht Lennox das dritte Zeitreise-Armband abzunehmen. Doch das ist gar nicht so einfach.

Im ersten Heft führt es Abrax, Brabax und Califax nach Tibet im Jahre 1959. In diesem wilden Abenteuer treffen sie zwar noch nicht auf Lennox, aber dafür bringen sie von ihrer Reise eine neue Freundin mit. Im zweiten Heft lernen wir, wann und wie der Schurke an das verflixte Armband gelangen konnte.
Mir haben die beiden ersten Hefte sehr gut gefallen. Die Figuren sind sehr liebenswert, die Geschichte ist spannend und spritzig und, wie bei MOSAIK üblich, lernt man beim Lesen. Allerdings gibt es nicht einen so ausführlichen und informativen Innenteil wie in der anderen Serie, dafür wirken "Die Abrafaxe" auch etwas erwachsener.

Das einzige, was mir nicht so gut gefällt, ist das etwas kantig wirkende Lettering. Aber das stört mich nicht wirklich, es ist mir nur aufgefallen. Ich freue mich schon auf Juni, wenn der nächste Teil erscheint. (svl)

Die Abrafaxe - No.1 (Im Sog der Zeit) und No.2 (Der Tag des Schurken)
Text: Hubertus Rufledt
Zeichnungen: Thorsten Kiecker & Andreas Schulze
48 Seiten, Softcover
MOSAIK Verlag, 5.90 DM
Dezember 1998 & März 1999

P.S.: Entschuldigt die Qualität der Scans, aber diese Chromium Covers lassen sich nur schlecht digitalisieren. - aks
 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von God


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


Die Abrafaxe - Heft No.1 & 2 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer