Die Kolkas - Bd.1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
18.07.2018, 10:24 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von ReinholtReitberger am Montag, 08. Januar 2001 (3302 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Aubacke, Grauwacke!


CoverAuf einem fernen Planeten leben die Kolkas, ein eigentlich sehr friedliches Völkchen. Deren Paradies würde aber auf Dauer für witzige Dialoge und parodistische Einlagen zuwenig hergeben und deshalb droht Unheil durch die bösen Grauwacke und ihren fiesen Anführer Satanus. Wie bei einem Fantasy-Epos aber üblich, kündigt sich für die Kolkas ein Retter an und zwar in der Gestalt des kühnen Tharzahn.

Die Namen sind Programm und so ziehen "Die Kolkas" von Holger Hofmann als süß, skurril und sehr gut gezeichneter Funny in Form eines durchgängigen Comic Strips (jeweils zwei Strips pro Seite) das Fantasy-Genre munter durch den Kakao. Dass dieses offenbar auf viele Fortsetzungen (wir lechzen bereits danach) angelegte Epos im Cartoonstil wirklich wie behauptet auf einem fernen Planeten spielen soll, glauben wir aber mitnichten. Texter und Zeichner Holger Hofmann, offenbar begnadet mit viel Bildung, überbordender Phantasie und sehr viel Zeichentalent, soll uns doch mal erklären, woher denn in diesem vorindustriellen Stadium der kolkanischen Evolution die permanenten Anspielungen auf die Trivialmythen unseres Planeten (E.T., Frankenstein, Beatles, etc.) kommen.

Noch leben die Kolkas glücklich und zufriedenTja, das einzige, was mir persönlich in "Zeit der Finsternis", dem ersten Band der kolkanischen Saga fehlt, ist Sex. (Zumindest mir fehlt das, die anderen Rezensenten der ComicRadioShow sind da ja genügsamer ;-)). Da hier ein Zauberer namens Wobberfield eine tragende Rolle spielt, wäre eine nett anzusehende Clothia Schiffavasenka durchaus richtig am Platze. Da aber Holger Hofmann sehr witzige Dialoge in bester Sitcom-Manier schreiben kann, sei ihm dieses Manko vorerst verziehen. Hoffentlich wandert er nicht gleich zum Privat-TV ab, bevor seine Kolkas den verdienten Erfolg haben und bei denen sich natürlich auch eine Umsetzung in den Zeichentrickfilm anbietet.

Tahrzahn schwingt durch den Urwald



Dieser Funny besticht mit einem sehr eigenständigen und bereits gut ausgereiften Zeichenstil. Hofmann verzichtet bei seinen Figuren interessanterweise auf die Nasen (obwohl Kolkas auch an Blumen riechen) und reduziert so die Gesichter treffsicherst auf ihren Gefühlsausdruck. Endlich mal ein neuer Comicstrich!

"Die Kolkas" erscheinen im kleinen Comic-Welt Verlag und sie sind echt gut und wirklich witzig. Und weil das auch die Jury des ICOM Independent Comic Preises begriffen hat, gab's daüfr 2000 den Preis fürden besten Comic-Beitrag im Bereich "Funny". Jetzt hoffe ichg nur, dass der angekündigte 2.Teil "Tag der Götterdämmerung" nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt. (rr)

Das ist Korona - sie gibt's im zweiten TeilNachtrag: Auf unsere Nachfrage hin hat Holger Hofmann erklärt, dass das Erscheinen von Teil 2 nicht unmaßgeblich vom weiteren Erfolg des ersten abhängt. Also, ihr wisst jetzt, dass es diese Serie gibt und das sie ziemlich gut ist. Nun geht zu eurem Comichändler und sorgt für, dass die Verkaufszahlen sich verbessern. Vielleicht hilft als weitere Anregung, dass es im 2.Band (der eigentlich schon fertig ist) eine kesse Biene mit Sex-Appeal auftauchen wird. ;-) (svl)

Die Kolkas - Bd.1: Die Zeit der Finsternis
Text und Zeichnungen: Holger Hofmann
124 Seiten, Softcover, Querformat, s/w
Comic-Welt Verlag, 19.90 DM
Januar 2000
ISBN-No. 3-9805021-4-7


Mehr Funny-Strips:
Beule - Bd.1: Wir wollen nur Dein Bestes
Beule - Bd.2: Erziehung ist das halbe Leben!
Beule - Bd.3: Was soll das heißen: "Du bist ein Hund?!"
Citizen Dog - Bd.1: Das Geheimnis wahrer Freundschaft
Citizen Dog - Bd.2: Gemeinsam sind wir stark!
Zits - Bd.1: Trau keinem über 20
Liberty Meadows - No.1
University Freaks - No.1
 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von ReinholtReitberger


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


Die Kolkas - Bd.1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer