MAD-Taschenbuch No.5 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
24.10.2018, 07:45 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Dienstag, 25. Juli 2000 (2842 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Es gibt keine dummen Antworten...



CoverUnter den durchgeknallten "Mad"-Mitarbeitern ist Al Jaffee so etwas wie das verrückte Genie. Seine Spezialität ist das Erfinden von Dingen die den Alltag lebenswerter machen. Zu seiner eigenen Überraschung wurden Jahre nachdem er nützliche Dinge wie z. B. die sprechende Toilette oder die Werbefläche auf Briefmarken für "Mad" erfand, tatsächlich verwirklicht.

Darüber hinaus hat er auch Hobbyzauberkünstlern immer wieder seine besten Tricks verraten. So fließt das Wasser wie von selbst aus einem Krug in ein Wasserglas, wenn an einer Seite des Saales eine Schiffshebe-Pumpe angebracht wird. Außerdem kann der kleine Finger, der völlig überflüssig ist, einfach wegoperiert und durch angeklebte Gummifinger ersetzt werden. Diesen kann sich der große Magier dann jeden Abend von ausgewählten Besuchern ("Unter den vielen Freiwilligen, die sich jetzt melden werden, wählen sie einen kräftigen Mann aus") jeden Abend abhacken lassen. Auch die Idee mit den Fold-Ins (im Gegensatz zu den Fold-Outs des "Playboys") auf der vorletzten Seite des "Mad"-Heftes stammt von Al Jaffee.



BeispielEine weitere seiner Spezialitäten war das Beantworten dummer Fragen. Erster Hochzeitsgast: "Sind sie nicht ein schönes Paar?" Zweiter Hochzeitsgast: "Ein schönes paar was?"



Als fünftes "Mad"-Taschenbuch des Dinoverlages erscheint jetzt eine deutsche Ausgabe von "MAD's Al Jaffee spews still more snappy answers to stupid questions" aus dem Jahre 1976 (Deutscher Titel: Bescheuerte Antworten auf hirnrissige Fragen!). Wie der Name schon vermuten lässt geht es um die vielen dummen Fragen, die immer wieder gestellt werden und sich eigentlich selbst beantworten. Neben drei z.T. recht cleveren Antwortalternativen bietet Jaffee auch ein leeres Feld an, in das man seine eigene Idee schreiben kann.



Was aber nur was bringt, wenn man vergesslich ist oder bei seinen Freunden angeben will; aber wer gibt schon vor anderen zu, dass er MAD-Taschenbücher liest?



BeispielAber zurück zum Thema: Daneben gibt es noch so was wie kleine Mini-Epen, die sich aus einer Reihe von Fragen und Antworten bis zu einem explosiven Höhepunkt entwickeln. Und dann hat Jaffee auch noch etwas ganz besonderes zu bieten: "Teuflisch raffinierte Entgegnungen auf bescheuerte Antworten zu hirnrissigen Fragen." Gibt es dazu noch Fragen? Nein, wieso?



Es gibt jedenfalls keine bessere Lektüre als Training für all die, denen die clevere Antwort immer erst Stunden später einfällt. (hl)



MAD-Taschenbuch No.5: Bescheuerte Antworten auf hirnrissige Fragen

von: Al Jaffee

200 Seiten, Taschenbuch

Dino, nur noch 10.- DM/sFr, 73.- öS

Juli 2000

ISBN: 3-89748-238-X

 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


MAD-Taschenbuch No.5 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer