Die Maske - Bd.1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
21.06.2018, 06:55 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Sonntag, 10. August 1997 (3903 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Die Maske


Cover: Die Maske, Heft 1Nach den Cartoon-Serien-Comics "Batman-Adventures" und "Die Simpsons" folgt nun die dritte Serie in diesem Genre: "Die Maske" (alle bei Dino). Die Heft-Adaption zur TV-Trickserie hat aber einige Kinofilm- und Comic-Vorfahren, die um einiges härter sind.

Die Geschichte um Stanley Ipkiss, den etwas farblosen Bankangestellten, der durch eine antike Maske (wahrscheinlich das Abbild der nordischen Gottes Loki) zum "grüngesichtigen" Chaoten mit spitzer Zunge wird, begründet sich in der fixen Idee der Dark Horse-Gründer Mike Richardson und Randy Stradley. Richardson schickte eine Zeichnung der Maske an den Zeichner Mark Badger, der davon so begeistert war, dass er 1987 in der 10. Ausgabe von "Dark Horse Presents" seine 12-teilige Maske-Serie begann.

1989, diesmal unter der Feder von John Arcudi und Doug Mahnke, wurde die Maske in der Darkhorse-Heftreihe "Mayhem" derber. Der Slapstik-Humor der noch heute die Maske bestimmt war geboren.

1991 erschien die Miniserie "The Mask", auf deren Handlung der Spielfilm beruht. 1992 folgte der Vierteiler "The Mask Returns" und der Comic zum Film erschien prompt 1994. Ein Jahr später startete in den USA die Cartoon-Adaption und der Comic zur Zeichentrickserie "The Adventures of the Mask" wurden geschaffen. Neben den ziemlich gewalttätigen Comics der frühen 90er erweist sich der Cartoon-Comic als deutlich kinderfreundlicher!

Besondere Spektakel um die Maske waren unter anderem das actiongeladene Crossover mit DC: "Lobo gegen die Maske" und das Einzelheft zum 10jährigen Jubiläum 1997, bei dem unter anderem auch der Mad-Zeichner Sergio Aragonés mitwirkte.Die deutsche Ausgabe der Serie "Die Maske" ist nicht nur ein 24 seitiger Comic, sondern, nach guter alter Micky Maus-Manier, ein Magazin für die "Kids bis 16" (Dino-Presseinfo). Neben einigen Infos zur Maske gibt es Comic Tips, Die Maske zum ausschneiden, ein Gewinnspiel und ein Rätsel auf insgesamt 8 Seiten. Da ich nicht zu den "Kids bis 16" gehöre kann ich mit der Serie wenig anfangen, aber eventuell werden ja noch die frühen Serien veröffentlicht. Da geht es so richtig ab! Aber leider nur zugelassen AB 16!

Hey! Aber die Maske zum Ausschneiden ist COOL! (steht Markus wirklich gut - svl) Und für 3.90 DM gab's schon Schlechteres! (mg)

Die Maske - Bd.1
32 Seiten, Heft
Dino-Verlag, 3.90 DM

 
verwandte Links

· mehr zu Humor/Cartoons
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Humor/Cartoons:
Martin Perscheid im Interview


Die Maske - Bd.1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer