logo  

 

Jan van Hamme :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
26.01.2020, 12:05 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Dienstag, 30. Oktober 2001 (5338 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht
Portrait: Jan van HammeDer 1939 in Brüssel geborene Belgier lebt in zwei Comicwelten. Van Hamme hat zusammen mit dem polnischen Zeichner Rosinski erstaunliche Fantasy-Welten geschaffen, die der Leser in der Serie Thorgal und dem Einzelband "Die große Macht des kleinen Schninkel" bewundern kann. Daneben entstand aber die realistische Welt des Politthrillers "XIII" zusammen mit William Vance.

Zu den Comics kam Jean van Hamme 1968, als er auf den Mitbegründer des belgischen Magazins "Tintin", Paul Cuvelier, traf. Für ihn schrieb er den erotischen Comicband "Epoxy" und zwei Abenteuer der Serie "Corentin". Anschließend entstanden Szenarios für verschiedene Serien und 1975, zusammen mit Dany, seine erste bedeutende Arbeit: "Abenteuer ohne Helden" (vergriffen, bei Carlsen).

Cover: Thorgal1977 kam es zu der schon erwähnten und noch anhaltenden Zusammenarbeit mit Rosinski für die Wikingerserie "Thorgal", in der er die klassischen Plots einer historischen Abenteuerstory mit Themen der Mystik und Esoterik verbindet. Ab 1983 erschienen von dem fleißigen Autoren auch Arbeiten mit Griffo ("SOS Bonheur") oder Francq ("Largo Winch").

Neben seiner Arbeit für die Comics schrieb van Hamme mehrere Romane, Film- ("Diva")und Fernsehdrehbücher. (mg)
 
verwandte Links

· mehr zu Abenteuer
· Beiträge von Maqz




Jan van Hamme | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer