Pinky und Brain - No.1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
26.09.2018, 01:25 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1946
wurde die erste Ausgabe der Zeitschrift TinTin veröffentlicht.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Mittwoch, 24. März 1999 (4103 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Welteroberung für Anfänger und Fortgeschrittene



CoverSchon damals, als die Animaniacs den deutschen Fernseher eroberten, gehörten die zwei durchgeknallten Mäuse, die sich zu den Herrschern der Erde aufschwingen wollten, zu den regelmäßigen Gästen. Nun haben sie ihre lange verdiente eigene Serie bekommen, die zur Zeit am jeden Sonntag bei Pro Sieben läuft (oder habt ihr etwa gedacht woanders?).

Der Comic zur Serie beginnt mit einem furiosen Auftakt: Brain will der ultimative Superheld werden. Pinky weiß eigentlich schon, welche Eigenschaften ein solcher Held haben muss, aber Brain muss sich anhand einschlägiger Comics selber ein Bild machen. Versteht sich von selbst, dass er sich das hätte sparen können, aber das macht auch den Spaß des Heftes aus. Nach vollendeter Forschung begeben sich die zwei Mäuse in die Umwandlungskammer und verwandeln sich in Superhelden mit ganz aufregenden Superkräften wieGedankenblitzen, Superohren (Nein, nicht Supergehör) und der überaus wichtigen Fähigkeit während eines Kampfes überlange und völlig sinnlose Dialoge zu führen.



BeispielNach dem ersten Scharmützel mit irgendwelchenGangstern taucht dann der Bösewicht auf und dann.... nein, dass müßt ihr selber lesen.



In der zweiten Geschichte, die in den USA erst in Heft No.21 erschien, versuchen Pinky und Brain ins Gehirn des Präsidenten, also die Schaltzentrale der Macht, zu gelangen. Hierbei haben sich die Autoren an den verschiedenen Verfilmungen des Themas "Ich mach mich klein und fahr mit 'nem U-Boot durch einen menschlichen Körper" inspirieren lassen. Recht gut gelungen, aber die erste Story ist deutlich besser.



Anscheinend ist DINO, im Gegensatz zu der sang- und klanglos verschwundenen Serie "Ein Heim für Aliens", des Erfolges sicher, denn hier wird am Ende schon das zweite Heft angekündigt. Wäre schön, wenn's tatsächlich nicht nur bei einem Heft bleibt. Nur das "Super-Leucht-Cover hätte man sich sparen können. Wer braucht denn sowas? (svl)



Pinky und Brain - No.1: Die Legenden der dunklen Ritter (US No.1)

& Die phantastische Reise ins Hirn des Präsidenten (US No.21)

Text: Bobbi JG Weiss, David Cody Weiss & Robert Graff

Zeichnungen: Walter Carzon

44 Seiten, Heft

DINO Comics, 4.90 DM/sFr, 39.-öS

März 1999

 
verwandte Links

· mehr zu Film & TV
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Film & TV:
Dragonball Z Film


Pinky und Brain - No.1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer