Preacher - US-No.66 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
10.12.2018, 20:31 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Primo Premium

Promo Premium

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Donnerstag, 21. September 2000 (3693 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Jetzt ist Schluß



Cover - Der Killer vor den HimmelstorenVor rund fünf jahren begann in den USA eine der erfolgreichsten und beliebtesten Serien: Preacher. Garth Ennis und Steve Dillon hatten sich die Geschichte um einen abgewrackten Prediger ausgedacht, der plötzlich von einer göttlichen Kraft "besessen" wurde. In über 60 Heften schickten die beiden Autoren den Preacher alias Jesse Custer auf eine lange Odyssee auf der Suche nach eine Begegnung mit Gott persönlich. Und jetzt ist alles wieder vorbei und Ennis und Dillon arbeiten bereits wieder an anderen Projekten (Punisher, Adventures In The Rifle Brigade).

Tja, und nun? War's gut? Hat es sich gelohnt bis zum Ende dabei zu bleiben? Ja und nein. In den letzten beiden Heften gab es ein Finale, dass nochmal so richtig "Wumm" gemacht hat und das tröstete doch über einige Durststrecken der Serie hinweg. So erschien mir der gesamte "Alamo"-Zyklus (die sieben Heft vor dem letzten) viel zu langatmig und ich hatte das Gefühl, dass man unbedingt mit der Schnapszahl 66 Schluss machen wollte - egal wie - und deshalb etwas gestreckt hat. Auch im Rest der Serie gab es Handlungsstränge, denen der gewisse Pepp fehlte, aber insgesamt gesehen, war Preacher eine überdurchschnittliche Serie.


Jesse und Tulip - Happy End?Es war oft wirklich spannend, oft auch ziemlich eklig, denn die beiden haben in ihren Darstellungen eigentlich nur vor wenig zurück geschreckt (beim Punisher sind sie wirklich gut aufgehoben). Es gab jede Menge Verrückte auf den rund 1500 Seiten, die in der langen Zeit entstanden sind. Vor allem Kreaturen wir Arschgesicht und der wahnsinnige Starr sind es, die im Gedächtnis bleiben. Oder der Heilige der Killer. Oder die "Familie" vom Preacher. Oder natürlich der versoffenen Vampir Cassidy, der immer für einen seltsame Wendung in der Geschichte gut war.



Im letzten Heft werden also nun alle Handlungsfäden aufgelöst, es gibt jede Menge Leichen (wie eigentlich immer bei Preacher) und von den Hauptdarstellern überleben nur wenige. Trotzdem ist es ein befriedigendes Ende. Am Schlß des Heftes bedankt sich Garth Ennis dann noch artig bei allen, die am Erfolg Teil hatten und als endgültigen Abschluss gibt es noch eine kleine Galerie mit Bildern aus dem Preacher-Universum.



Der letzte Showdown: Gott vs. den Heiligen der KillerUnd für all die, die sich Hoffnungen auf eine Fortsetzung machen: Vergesst es!! Alle Geschichten sind erzählt und mehr is' nicht. (svl)



Preacher - US-No.66

Text: Garth Ennis

Zeichnungen: Steve Dillon

32 Seiten, US-Heft-Format

DC/Vertigo, 3.75 US-$ (ca. 8.50 DM)

September 2000






Preacher und mehr:

Preacher - Bd.3

Preacher - Bd.9

Preacher - Bd.14

Preacher Special: Der Heilige der Killer

Preacher Special: Denn er wußte nicht, was er tat

Preacher Special: Cassidy: Blut & Whiskey

Preacher Special: Aufrecht im Sattel



Punisher 1

Punisher und Punisher/Wolverine



The Darkness, Heftserie

The Darkness, Heftserie - Neuanfang

Goddess

Hitman Sonderband - Lokalmatadoren

Lobo - No.28

Lobo - No.30

Lobo - No.38

Unknown Soldier 1 und 2

 
verwandte Links

· mehr zu Mystery/Krimi
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Mystery/Krimi:
ZACK - Sonderheft 4


Preacher - US-No.66 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer