logo  

 

Shi - No.1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
23.04.2019, 00:21 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Freebird am Freitag, 30. Oktober 1998 (3953 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Weiblicher Samurai?



CoverMit "Shi" präsentiert der Infinity Verlag aus Rastatt seine dritte, monatliche Serie für den Pressemarkt nach "Spawn" und "The Tenth". Wie in vorgenannter Serie bringt man nur ein US-Heft pro deutscher Ausgabe, allerdings zu einem Preis von unter fünf Mark.

ls Nicht-Leser von US-amerikanischen Comicheften kannte ich "Shi" von William Tucci noch nicht und rechnete natürlich mit einem weiteren Superhelden-Comic. Zumindest in der erste Ausgabe ist davon noch nichts zu sehen - zum Glück. Leider kann zum Inhalt auch noch nicht allzuviel gesagt werden, da nur wirklich allererste Einblicke gegeben werden.

Was die Heldin der Serie, eben "Shi", betrifft steht sie ganz in der Tradition der japanischen Samurai und lebt nach den Regeln des Bushido.

BeispielWoran es hakt sind ganz klar die Zeichnungen. Wer eine "Nummer 1" wie in diesem Falle am Kiosk flüchtig durchblättert um daraufhin einen Comic zu kaufen oder nicht wird es sich zweimal überlegen bei dem derzeitigen Überangebot.

Einen Blick ist "Shi" auf jeden Fall wert, auch wenn ihre Stärke nicht in den
Zeichnungen liegt (zumindest noch nicht), sondern vielmehr in einer für den Comicmarkt relativ unverbrauchten japanischen Mythologie und Lebensphilosophie des Samurai als Hintergrund und der Tatsache, dass es sich eben nicht um den x-ten Superhelden-Comic handelt. (gl)

Shi - No.1: Der Weg des Kriegers (1)
Text & Zeichnungen: William Tucci, Co-Autor: Peter Gutierrez
36 Seiten, Heftformat (mit Poster)
Infinity Verlag, 4,90 DM
November 1998

 
verwandte Links

· mehr zu Superhelden
· Beiträge von Freebird


meistgelesener Beitrag in Superhelden:
Modenschau der Superheldinnen


Shi - No.1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer