logo  

 

Sinister Dexter - Bd.1 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.02.2019, 05:33 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1917
Reed Crandall, Zeichner von "Black Hawk", wird in Winslow/Indiana geboren

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Dienstag, 09. November 1999 (3156 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Blood over Asbestopol!



CoverHabt Ihr früher auch in der Schule diese Wir-reiben-die-Wasserfarbe-mit-einer-Zahnbürste-durch-ein-Sieb-auf-das-Blatt-Übung gemacht? Gab schöne Effekte, besonders beim Rot. Sah dann immer so aus, als ob ich meinen Nachbarn gerade mit einem rostigen Hacken die Kehle aufgeschlitzt hätte. (Mann, was für eine Kindeheit, das erklärt natürlich einiges... - aks)

So ähnlich arbeitet wohl auch Simon B. Davis, der Zeichner von Sinister Dexter, einem der 4 neuen Titel aus der Egmont/Fleetway Serie. Davis zeichnet eine Mischung aus Bill Sienkiewicz und John Bolton. Texter Dan Abnett verwendet eher Stilmittel aus Men in Black und Sin City.



Das Szenario der ersten Geschichte spielt in Asbestopol am Schwarzen Meer der Zukunft und die Russische Mafia oder die muskelbepackten Stripgirls sehen auch nicht anders aus, als die in den übrigen Ländern (außer in Japan ;-)). Sinister und Dexter sind Auftragskiller auf Urlaub und erwartungsgemäß können sie sich nicht so richtig entspannen. Schutzgelderpressung, eine kürzlich verwitwete Gangsterboss-Braut und der Racheplan des Zaren (der russischen Mafia natürlich, nicht der echte! Der ist hin!) sind die Zutaten
für dieses rasante Comic-Gericht.



BeispielNicht zu verwechseln mit dem jüngsten Gericht, wenn auch die Kampfmaßnahmen einige kleinere Kriege blass aussehen lassen. Aber am Ende siegt, wie immer, das Böse (oder waren es doch die Guten); na ja, jedenfalls gewinnen am Ende die Coolsten. So muss man auch das Comic sehen: Cool, aber nichts für Litheraturkritiker (Wobei Johann-Wolfgang auch ganz schön cool sein konnte!).



Sinister Dexter ist gut gemachter Action-Comic, der gradlinig und nicht zu kompliziert erzählt wird. Wer sich nicht an den zum Teil abgenudelten Dialogen stört, hat viel Spannung für relativ wenig Geld! (mg)



Sinister Dexter - Bd.1: Gunsharks

Zeichnungen: Simon B. Davis

Text: Dan Abnett

48 Seiten, Softcover

Egmont-Fleetway, 9.95DM

Oktober 1999

 
verwandte Links

· mehr zu Mystery/Krimi
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Mystery/Krimi:
ZACK - Sonderheft 4


Sinister Dexter - Bd.1 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer