logo  

 

Stray Bullets Kap.1-8: Eine Zusammenfassung :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
22.02.2019, 16:08 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1917
Reed Crandall, Zeichner von "Black Hawk", wird in Winslow/Indiana geboren

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Primo Premium

Promo Premium

wir empfehlen...

Comicmarktplatz

Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von stephan am Samstag, 01. Dezember 2001 (4225 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Kap.1 - Kap.2 - Kap.3 - Kap.4 - Kap.5 - Kap.6 - Kap.7 - Kap.8

Kapitel 1

Wo die Liebe hinfällt (The Look Of Love)


Cover: Stray Bullets 11997, auf irgendeiner Landstraße:

Frank und Joey (den treffen wir noch öfter) sollen für Harry (der wird regelmäßig erwähnt, gesehen hat ihn aber noch keiner) eine weibliche Leiche entsorgen. Doch einiges geht schief. Joey, der irgendwie gestört wirkt, erschießt zuerst einen Streifenpolizisten, dann alle Anwesenden an einem Diner und schließlich muss auch sein Kumpel Frank dran glauben.



Am Ende des Kapitels schwört er Rache am großen Boss, denn er hat sich in die Tote verliebt. (Seite 1 bis 27)

Zum Anfang der Seite

Kapitel 2

Das Rauschen im Walde (Victimology)


Cover: Stray Bullets 21977, Baltimore vor einem Kino:

Das Mädchen Ginny (merken!) wird Zeuge wie Manny einen Mord begeht und dieser anschließend von Spanish Scott (ebenfalls merken) im Auftrag von Harry (s.o.) erledigt wird. Da sie nicht weiß, wem sie von der Geschichte erzählen soll wird sie mit der Zeit immer verschlossener und daurch immer mehr zum Spott ihrer Mitschüler.



Nach einer der vielen Provokationen wehrt sie sich und jagt einem Klassenkameraden eine Stift in den Rücken. Doch zu Halloween rächt sich der Verletzte in dem er sie mit ein paar Kumpels verprügelt und ihr eine Schnittwunde im Gesicht verpaßt. Ginny bleibt schwer verletzt in einem Wäldchen liegen. (Seite 28 bis 55)

Zum Anfang der Seite

Kapitel 3
Party Time (The Party)


Cover: Stray Bullets 3
1980, Baltimore:

Auf einer Party begegnen wir zwei Bekannten: Spanish Scott und dem ca. 10-jährigen Joey, der von seiner Mutter Rose (kommt auch wieder) nicht beachtet wird. Der Gastgeber Led macht sich an Nina ran (aber er weiß nicht, dass sie die Freundin von Harry ist), während sein Kumpel Sonny sich mit Beth vergnügt.



Led und Nina schlafen miteinander und planen eine gemeinsame Flucht. Doch während sie noch im Bett liegen, kommt Harry auf die Party. Ende Kapitel 3. Ein wunderbarer Cliffhanger. (Seite 57 bis 87)

Zum Anfang der Seite

Kapitel 4
Bonnie & Clyde (dito)


Cover: Stray Bullets 4
1978, wieder auf einer Landstraße:

Ginny
(siehe Kapitel 2) ist von zu Hause weggelaufen und wird von Paul Barrow aufgelesen, der sich ihr gegen über als Gangster ausgibt und ihr eine gemeinsame Verbrecherkarriere vorschlägt. Ginny ist begeistert und malt sich eine gefahrenvolle Zukunft aus.



Doch es endet mit einer bösen Überraschung für sie: Barrow ist Politiker und nutzt Ginny für seinen Wahlkampf. Er bringt sie nach Hause zurück und hat dazu ganze Heerscharen von Journalisten eingeladen. (Seite 88 bis 115)

Zum Anfang der Seite

Kapitel 5
Der große Taumel (Backing Up The Truck)


Cover: Stray Bullets 5
1981 im Frühjahr, Baltimore:

Der fast 18 jährige Orson wird Zeuge eines Mordes und lernt dabei Rose kennen (You remember? Mutter von Joey). Er verliebt sich in sie, doch seine Eltern machen es ihm nicht einfach sie wieder zu sehen. An seinem Geburtstag plant Rose für Orson eine Party.



Er kommt früher, belauscht dabei zufällig ein Gespräch zwischen Rose und Spanish Scott und hat Glück, dass Rose sich für ihn einsetzt und er mit dem Leben davon kommt. Am nächsten Morgen ist er dank einer Menge Alkohol und wer weiß was noch völlig daneben. Er wird erneut Zeuge eines Unfalls/Mordes und verliert die Nerven. (Seite 116 bis 153)

Zum Anfang der Seite

Kapitel 6

"Wie ich meine Sommerferien verbrachte" oder "Das Leben rast in einer Rakete mit mir davon" oder "Ein dreifaches Hoch auf Gott - er ist bestimmt ein Mordskerl" und so weiter und so fort.


Cover: Stray Bullets 6
31. Jahrhundert in Baltimore (oder doch nur ein Schulaufsatz von Ginny?):

Amy Racecar trifft Gott, der ihr ein paar Wahrheiten über den Himmel und die Erde erzählt. Um niemanden den Spaß am Leben zu verderben beschließt sie, nie wieder zu reden. 5 Jahre später schließt man, sie als ersten Menschen an eine Wahrheitsmaschine an, doch als die Wissenschaftler sehen, was Amy gesehen hat, beschließen sie und ihre Mutter Amy zu beseitigen.



Doch Amy wacht aus ihrem quasi-komatösen Zustand auf und tötet in einem Amoklauf alle, die ihr im Weg sind. Sie beginnt eine Verbrecherkarriere, unterstützt vom FBI-Agenten Jake. Sie heiratet den FBI-Chef und läßt sich wieder scheiden, ohne ihre Laufbahn zu vernachlässigen. Schließlich wird sie festgenommen und erneut an die Wahrheitsmaschine angeschlossen. Aber sie kann entkommen und die Welt versinkt im Chaos.



Stray Bullets 6Man bietet ihr Straferlass, wenn sie gesteht, die Wahrheitsmaschine reingelegt zu haben. In einer ergreifenden Rede entschuldigt sich Amy vor der gesamten Nation. Als sie anschließend mit dem Präsidenten im Oval Office sitzt drückt sie den roten Knopf, die Welt wird zerstört.



Sie überlistet den Präsidenten und kann in einer Rettungskapsel ins All flüchten und als einziger Mensch die Katastrophe überleben. (nein, auch wir wissen nicht, wie das in das ganze Konzept paßt, aber vergnüglich zu lesen ist es trotzdem - aks) (Seite 154 bis 181)

Zum Anfang der Seite

Kapitel 7

Freiheit (Freedom!)


Cover
Baltimore, September 1982:

Wir treffen Ginny wieder (siehe Kap.2 & 4). Nach ihrer mißglückten Flucht vor vier Jahren herrscht zu Hause immer noch Ärger: Sie kommt mit ihrer Mutter Celia nicht aus und es gibt regelmäßig Zoff. Ihr Vater ist wegen seines Jobs zu selten zu Hause um dauerhaft zu vermitteln. Nach einem erneuten Fluchtversuchs kommt es zwischen den Streithähnen zu einem Eklat, den der früher als erwarte heimgekehrte Vater mitbekommt. Er ist entsetzt und zwingt Celia sich bei Ginny zu entschuldigen.



Doch die Familienstreitigkeiten werden bald Nebensache, denn Ginnys Vater hat Krebs und die Ärzte geben ihm nur noch wenige Monate. Am Ende des Kapitels muss er mit dem Krankenwagen abgeholt werden und im letzten Bild sieht man, wie Ginny alleine auf der Straße steht und dem Krankenwagen hinterher sieht. (Seite 182 bis 211)

Zum Anfang der Seite

Kapitel 8

Das Glück ihrer Nähe (Lucky To Have Her)


Cover: Stray Bullets 8
Frühjahr 1982, Irgendwo im Westen

Beth, Nina (beide Kap.3) und Orson (Kap.5) leben in einem Wohnwagenpark - Irgendwo im Nirgendwo. Sie verstecken sich vor Harry, dem sie einen Haufen Geld und einen Koffer Koks geklaut haben. Nina hängt nur im Bett rum und zieht sich die Drogen rein. Beth und Orson sind ein Paar, aber so richtig scheint's nicht zu laufen. Er will, dass sie sich unauffällig verhalten, was sie ganz besonders haßt.



Als dann ein Nachbarsjunge unter den Wohnwagen kriecht um zu Spannen dreht Beth durch. Zuerst bewirft sie ihn mit Steinen, als der Kerl dann ein Scheibe einwirft greift sie zur Waffe. Orson kann sie erst einmal bremsen, doch sein Versuch, mit der Mutter des Jungen zu reden geht ziemlich daneben. Von Beth aufgehetzt zertrümmert er das Haus der Frau und gewinnt damit (vorerst?) Beth zurück. (Seite 211 - 236)

Zum Anfang der Seite



Fortsetzung folgt ...

 
verwandte Links

· mehr zu Mystery/Krimi
· Beiträge von stephan


meistgelesener Beitrag in Mystery/Krimi:
ZACK - Sonderheft 4


Stray Bullets Kap.1-8: Eine Zusammenfassung | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer