Jeremiah - Bd.20 :: Comic Radio Show :: Comics erfrischend subjektiv, seit 1992!  
17.07.2018, 09:22 Uhr
Hallo _GUEST
[ Noch kein Account? Registriere dich | Anmeldung ]

Übrigens...

an einem Tag wie heute...

1938
Hermann (Huppen) kommt in Beverle/Berlgien zur Welt. Der Texter und Zeichner ist u.a verantwortlich für Klassiker wie Andy Morgan, Comanche, Jeremiah u.v.m.

Online Comics

Online Comic Sammlung

Topics

Abenteuer Anthologien Biographisch Computerspiele Deutsch Die Disneys Erotik Fantasy Film und TV Frankobelgisch Grusel und Horror Humor und Cartoons Independent Kindercomics Krieg Kunst Mangas Mystery und Krimi Politik und Geschichte Schwarz-Weiss Science Fiction Superhelden Understanding Comics Western Die aktuellen Comics


Silent Movies

Alle Filme

CRS auf ZACK !

Comic Radio Show auf ZACK !
Das ComicRadioShow ZACK-Archiv : Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4 Teil 5 Clifton-Spezial Teil 6 Teil 7 Teil 8 Teil 9 Teil 10 Teil 11 Teil 12
Die Hefte
#200 - #150 - #149 - #148 - #147 - #146 - #145 - #144 - #143 - #142 - #141 - #140 - #139 - #138 - #137 - #136 - #135 - #134 - #133 - #132 - #131 - #130 - #129 - #128 - #127 - #126 - #125 - #124 - #123 - #122 - #121 - #120 - 10 Jahre Zack - #119 - #118 - #117 - #116 - #115 - #114 - #113 - #112 - #111 - #110 - #109 - #107 - #84 - #75 - #64 - #55 - #46 - SH #4 - #9 - #1

Mehr Wert



   

geschrieben von Maqz am Mittwoch, 01. Juli 1998 (3531 Aufrufe) druckerfreundliche Ansicht

Und ewig reiten die Helden durch ein post-nukleares Szenario


CoverAuch im 20. Band hat sich an den Geschichten von Jeremiah und Kurdy nichts, aber auch gar nichts verändert. Das muss, angesichts der schönen aquarellartigen Zeichnungen Hermanns nicht unbedingt negativ sein.

Der erfahrene Comicleser wird halt mit dem Üblichen bedient: Jeremiah und Kurdy kommen in eine korrupte Stadt, die um die Ordnung vor dem III. Weltkrieg kämpft. Es herrschen Mißstände, welche die beiden aufklären und letztendlich (meist mit einem großen Knall) beseitigen.

Hier ist es eine alte Mine, die mehr Schätze in sich birgt, als die offiziellen Betreiber ahnen. Nur der Leiter will mit Hilfe einer gut bewaffneten Bande die Mine erobern. Jeremiahs alte Bekannte Julius und Romea (Band 12) kommen hinter das Geheimnis und ziehen ihn und Kurdy in den unausweichlichen Kleinkrieg um die Wertgegenstände.
BeispielAuch die Verwendung verschiedener Nacktszenen oder ungewöhnlicher Reittiere (Elefanten als lebende Panzer) in der Wüste reißen die Geschichte nicht rum. Der Titelheld hat keinen Tiefgang mehr. Jeremiahs Charakter wirkt flach, seine Motivation unglaubwürdig und sein Gesamtbild erscheint schließlich völlig langweilig.

Insgesamt hat der 20ste Jeremiah viel fürs Auge, aber wenig fürs Hirn zu bieten! Das ist insofern schade, weil Hermann einmal mit seinen Serien Maßstäbe gesetzt hat. Nun verharrt er aber in seinem Stil und wirkt derzeit für mich ziemlich unattraktiv. (mg)

Anmerkung: JMS, der uns schon Babylon 5 und im Comic Bereich Raising Stars brachte, schreibt gerade (Dezember 2001) die Drebücher zu einer amerikanischen Fernsehserie, die auf Jeremiah basiert. Lassen wir uns überraschen (aks)

Jeremiah 20: Söldner
Hermann (Text und Zeichnungen)
46 Seiten, Softcover
Carlsen Verlag, 16.90 DM
Juni 1998

 
verwandte Links

· mehr zu Science Fiction
· Beiträge von Maqz


meistgelesener Beitrag in Science Fiction:
Startling Robots


Jeremiah - Bd.20 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer